YouDates im Test ⚡ 2021

YouDates – was es über diese Dating-Plattform zu wissen gibt

Die Single-Plattform YouDates ist neu auf dem Dating-Markt: sie existiert seit diesem Jahr und gehört zu den Kontaktbörsen, auf denen Mitglieder die Suche nach einem Partner für ein bisschen prickelnde oder ganz seriöse Beziehung beginnen.

Das Portal im Test bietet den Nutzern die Möglichkeit der Kontaktaufnahme zu Gleichgesinnten, um die Zeit der Einsamkeit endlich hinter sich lassen zu können. Das Ganze geschieht online über Nachrichten, die die User untereinander austauschen, bis sie sich dazu entscheiden, das Kennenlernen in die Realität zu verlagern.

Die Vorteile der Plattform

Bei der Entscheidung für eine Plattform für die Partnersuche ist es natürlich entscheidend, was sie einem Single bietet. Die Singlebörse YouDates muss sich dahingehend keineswegs verstecken und kann sich nicht nur in Bezug auf Datenschutz und Kundenservice sehen lassen. Anmelden ist von Kosten frei und bietet den Mitgliedern eine umfangreiche Gestaltung der Profile.

Aufgrund der zahlreichen Neuanmeldungen steigt die Erfolgsquote im Endeffekt täglich an. Aus ausgewogene Geschlechterverhältnis und die hohe Nutzeraktivität sind die perfekte Mischung, um schnell das passende Gegenüber zu finden. Mit den Kontaktmöglichkeiten, die die Premium-Mitglieder in vollem Umfang nutzen können, hat jeder Single die Chance, den Herzensmenschen zu finden.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Kostenlose Anmeldung
  • Umfangreiche Profilgestaltung
  • Ausgewogenes Geschlechterverhältnis
  • Hoher Datenschutz
  • Zuverlässiger Kundenservice.

Die Nachteile des Anbieters zu berücksichtigen

Wie es beim Online-Dating fast üblich ist, gibt es auch auf YouDates Nachteile. Allerdings sind diese kaum der Rede wert, da es sich um die typischen Aspekte handelt, die auf Singlebörsen zum Tragen kommen. Während die Anmeldung, die Profilgestaltung und die Suche von Kosten frei sind, können Nachrichten nur nach einem Upgrade versendet werden.

Die Nachteile auf einen Blick:

  • Nachrichten erst nach Upgrade möglich
  • Alle Funktionen stehen ausschließlich Premium-Usern zur Verfügung.

Die Alternativen:

Es gibt neben der Singlebörse auch noch Alternativen zu YouDates, die vielleicht einen Blick wert sind. Auch bei möglichen Alternativen stehen verschiedene Funktionen zur Verfügung, mit denen die Partnersuche vereinfacht wird. Die folgenden Anlaufstellen werden bei den Nutzern ebenfalls mit positiven Erfahrungen verbunden. Vielleicht solltest du auch eine der folgenden Optionen ausprobieren:

  • Parship – als bei YouDates handelt es sich hier nicht um eine Singlebörse, sondern um eine Partnervermittlung. Das bedeutet, dass die Mitglieder regelmäßig Kontakte vorgeschlagen bekommen, die aufgrund ihres Profils am besten zu ihnen passen. Grundlage dafür ist ein umfangreicher Persönlichkeitstest und eine fundierte wissenschaftliche Analyse, die sich in einer hoch entwickelten KI widerspiegelt.
  • Elitepartner – ebenfalls eine Partnervermittlung, bei der sich allerdings überwiegend Akademiker und Akademikerinnen anmelden. Auf dieser Plattform triffst du mit hoher Wahrscheinlichkeit auf die Menschen, die du auf anderen Plattformen nicht so schnell findest. Auch hier führen der wissenschaftlich erstellte Fragebogen und die anschließende Auswertung dazu, dass du die Kontakte angezeigt bekommst, die perfekt zu dir passen.
  • Lovoo – eine der beliebtesten Dating-Apps, auf der sich die unterschiedlichsten Singles anmelden. Der Unterschied ist, dass du auf diesem Portal nicht nur nach Gleichgesinnten für eine romantische Beziehung suchen kannst. Viele Männer und Frauen nutzen die Gelegenheit, um sich ebenfalls nach unverbindlichen sexuellen Dates umzusehen. Während du auf YouDates Erfahrungen machst, die mit der Suche nach der wahren Liebe verbunden sind, kannst du mit Lovoo auch einfach nur deinen Spaß haben.

Mitglieder melden sich auch hier an

WildSpank

Testberichte

GibsMir

Testberichte

GibMirSex

Testberichte

YouDates: Wer ist hier angemeldet?

Ein besonders wichtiger Punkt sind die Mitglieder, die die Plattform nutzen. Seit dem Release in diesem Jahr gibt es zahlreiche neue Anmeldungen bei YouDates. Dabei handelt es sich um Männer und Frauen, die die Single-Phase im Leben endlich hinter sich lassen wollen. Eine ausgeglichene Geschlechterverteilung führt dazu, dass sowohl Männer als auch Frauen die gleichen Chancen haben. Insgesamt steigen die Mitgliederzahlen stetig an, woraus auch eine hohe Nutzeraktivität resultiert.

Auf YouDates ist es alles andere als ruhig und langweilig. Aufgrund der Geschlechterverteilung und der unterschiedlichsten Singles ist es nur eine Frage der Zeit, bis es auf der Plattform zur ersten Kontaktaufnahme kommt. Die Intention der YouDates-Mitglieder liegt nicht nur bei einem unverbindlichen Abenteuer, sondern meistens darauf, den Partner für feste Beziehung zu finden.

Der Anmeldeprozess bei YouDates im Test

Die Registrierung auf YouDates ist komplett von Kosten frei und erfordert nur ein paar Schritte. Dazu werden lediglich die wichtigsten Daten benötigt, um einen Account zu erstellen. Dazu gehört die eigene und die gesuchte Geschlechtsangabe, das Alter, der Wohnort und eine E-Mail-Adresse, sowie das gewünschte Passwort. Anschließend erhältst du eine Mail, in der du dein Anmelden bestätigen musst. Das Kennwort und deine E-Mail-Adresse sind die Informationen, die du für deinen YouDates-Login benötigst.

Anschließend geht es direkt mit den Eingaben zu deiner Persönlichkeit weiter, damit du den Singles auch ausreichend Input geben kannst. Die Profile sind detailliert gestaltet und bieten genügend Raum, um sich vorzustellen und interessant zu machen. Nach dem Einloggen zum Profil kannst du direkt nach den passenden Profilen suchen, um die YouDates-Mitglieder zu finden, die zu deinen Vorstellungen passen. Entscheidest du dich für ein Upgrade und somit zu einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft, erfolgt im gleichen Zuge auch die Verifizierung deines Accounts.

Kontaktaufnahme bei YouDates: Kontakte finden und gefunden sein lassen

Sobald du auf YouDates jemanden gefunden hast, der dir gefällt, geht es an die Kontaktaufnahme. Bedenke, dass dieser Schritt nur nach einem Upgrade möglich ist, wofür du aber eine regelrechte Kontaktgarantie erhältst. Sprich, du wirst früher oder später definitiv einen anderen Benutzer der Plattform finden und in Kontakt treten.

Es handelt sich bei YouDates nicht um ein reines Casual-Dating-Portal, sondern um die Möglichkeit, einen Partner für eine Beziehung zu finden. Das bedeutet, dass auch die Kommunikation auf einer gewissen Ebene verläuft. Ein respektvoller Umgangston sollte für dich normal sein, wenn du vorhast, jemanden online kennenzulernen.

Die YouDates-Profilinformationen

Die Profilqualität ist definitiv sehr hoch, da du alle wichtigen Angaben auf einen Blick findest. Übersichtliche Profile der Mitglieder erlauben dir, nach wenigen Sekunden schon zu entscheiden, ob du Mitglieder kennenlernen willst. Gut strukturierte Informationen im Profil, bei denen du erkennst, dass es sich nicht um Fake-Profile handelt.

Neben der Galerie und dem Steckbrief findest du auch weitere Angaben, die das YouDates-Profil abrunden. Die Sicherheit der Member liegt dem Anbieter sehr am Herzen, weshalb du an der Qualität der Profile schon die Seriosität erkennen kannst.

Benutzerfreundlichkeit: Erfahrungen mit der Plattform im Test

Ein wichtiges Thema ist auch immer die Gestaltung und die daraus resultierende Usability. Im Gegensatz zu anderen Plattformen bietet dir youdates.com eine sehr leichte und intuitive Menüführung. Das schlichte und zugleich ansprechende Design zeigt sich nicht nur im Logo, sondern auch schon auf der Startseite. Dass YouDates den Fokus auf die benutzerfreundlichen Aspekte gelegt hat, lässt sich ebenfalls an der unkomplizierten Kontaktaufnahme erkennen.

YouDates-App / Mobile Website

Der Entwickler hat darauf verzichtet, eine YouDates-App zu programmieren. Aber dafür ist die gesamte Seite komplett für die mobile Nutzung ausgelegt. Du musst also nicht eine App für Smartphone oder Tablet herunterladen. Besuche die Seite einfach über den Webbrowser und nutze alle Features, die auch in der Desktopversion zu finden sind.

Die Kosten und Preise für Mitglieder

Anmeldung, Profilgestaltung und Suchfunktionen stehen dir von Kosten frei zur Verfügung. Als Basis-User kannst du andere Mitglieder suchen und erhältst begrenzte Profileinsicht, wodurch du dir einen Überblick über die Funktionen verschaffen kannst.

Kostenlose Services:

  • Anmeldung
  • Profilgestaltung
  • Suchfunktion
  • Eingeschränkte Galerieeinsicht der Profile.

Kostenpflichtige Leistungen:

  • Erweiterte Suchfunktionen
  • Komplette Profileinsicht
  • Unbegrenzter Nachrichtenversand
  • Einsicht der Besucher eines Profils.

So entstehen zwar auf YouDates-Kosten, aber die lohnen sich in jedem Fall. Hier ist der YouDates-Kostenübersicht, die dir die Preise für die Münzen zeigt, die für Premium-Features genutzt werden:
200 Münzen + 20 Boni – €4.99

  • 450 Münzen + 50 Boni – €9.99
  • 1.150 Münzen + 120 Boni – €24.99
  • 2.400 Münzen + 240 Boni – €49.99.

Aktuell ist keine Zahlung per PayPal möglich, dafür aber die sichere Abrechnung via Kreditkarte.

Kündigung / Profil löschen

Solltest du jemanden gefunden haben und bei YouDates kündigen wollen, musst du dich an die Kündigungsfrist deines gewählten Monatspakes halten. Die Kündigungsmodalitäten findest du transparent beschrieben auf der Seite. Wende dich dazu lediglich via E-Mail oder Fax an den Kundenservice, um deinen Account wieder als Basis-User zu nutzen. Anschließend kannst du aus dem Account heraus dein YouDates-Konto entfernen.

Fazit unseres Tests

Wie auch andere Erfahrungen bei Tests zeigen, handelt es sich um eine seriöse Plattform, auf der man Singles kennenlernen kann. Du kannst dich von Kosten frei registrieren und selbst YouDates testen, bevor es um Preise der Auswahl der Zahlweise geht. Anhand eines gut ausgefüllten Kontos kannst du schnell jemanden kennenlernen. Das machen auch die YouDates-Bewertungen von Männern und Frauen deutlich, die das Portal aktiv nutzen.

FAQ

Was kostet YouDates?

Die Plattformwährung sind Münzen, die ab €4.99 für 200 Münzen zu erhalten sind.

Wie funktioniert YouDates?

Bei diesem Dating-Anbieter geht die Partnersuche wie bei den meisten Single-Plattformen: Anmeldung, Gestaltung des Profils, die Suche nach passendem Partner mithilfe Suchfiltern, Kontaktaufnahme und Austausch im Chat.

Wie kann ich YouDates kündigen?

Die Singlebörse zu kündigen kannst du in deinem Konto oder per Anfrage an Support.

Wie sicher ist YouDates?

Der Anbieter im Test kümmert sich um die Sicherheit der Mitgliederdaten und kommuniziert den Datenschutz in seinen Datenschutzrichtlinien.

YouDates

Seite besuchen Seite besuchen

Schreiben Sie einen Kommentar