Menu

Die Christliche Partnersuche

Wer Single ist, sucht nicht nach irgendwem, um die Stunden der Einsamkeit zu beenden. Wer seinen Weg zu Gott gefunden hat und gl├Ąubig ist, wird sich nicht auf einer x-beliebigen Seite nach Gleichgesinnten umsehen. F├╝r diese M├Ąnner und Frauen kommt nur eine christliche Partnersuche in Frage. Man mag es im ersten Moment kaum glauben, aber mit Hilfe von spezialisierten Portalen k├Ânnen Christen sich gezielt auf die Suche nach einem Menschen machen, der ihre Lebenseinstellung teilt. Auf anderen Plattformen st├Ąnden die Chancen eher schlecht, einen christlichen Partner zu finden.

1.
Himmlisch Plaudern im Test ÔÜí 2022
Himmlisch Plaudern im Test ÔÜí 2022

Himmlisch Plaudern

Seite besuchenSeite besuchen
2.
BeNaughty im Test ÔÜí 2022
BeNaughty im Test ÔÜí 2022

BeNaughty

Ôťö Anmeldung in weniger als 2 Minuten
Mitgliederstatistik: 44% Frauen ­čÜ║; 56% M├Ąnner ­čÜ╣
Aktivit├Ątsgrad: Mitgliedert: 1.700.000

Seite besuchenSeite besuchen
3.
Parship im Test ÔÜí 2022
Parship im Test ÔÜí 2022

Parship

Mitgliederstruktur: 49 % M├Ąnner und 51 % Frauen
Kosten: ab 30,00 ÔéČ mtl.

Die Partnerb├Ârse Parship besteht seit 2001 und dank der wissenschaftlichen Herangehensweise zur Partnervermittlung haben sich hier bereits viele Partner finden k├Ânnen.

Seite besuchenSeite besuchen

Dabei ist der Glaube unter den Menschen weit verbreiteter als es vielleicht den Anschein hat. ├ťber die H├Ąlfte der Menschen in Deutschland ordnen sich einer bestimmten Religionsgemeinschaft zu. Wie intensiv die religi├Âse Ausrichtung am Ende ausgelebt wird, l├Ąsst sich daraus nicht schlie├čen. Daf├╝r aber, dass es in allein in Bundesrepublik rund 40 Millionen M├Ąnner und Frauen gibt, die sich in einer bestimmten Form als gl├Ąubig bezeichnen. Nicht f├╝r jeden spielt dabei die Konfession eine zentrale Rolle, wenn es um die Suche nach einem Partner geht. F├╝r die, die jedoch Wert darauf legen, haben es auf dem Singlemarkt nicht einfach. Zum Gl├╝ck gibt es auch f├╝r Christen Nischenportale, auf denen sie ausschlie├člich auf Alleinstehende treffen, f├╝r die der Glaube innerhalb einer Partnerschaft ebenfalls eine wichtige Rolle spielt. Stellt sich nur noch die Frage, wie sich die Suche nach dem Traumpartner mit religi├Âsem Hintergrund gestaltet.

Christliches Dating ist auf dem Vormarsch

Es gibt zahlreiche christliche Singles in Deutschland, die auf der Suche nach dem passenden Gegenst├╝ck sind. Dabei muss es sich nicht immer gleich um M├Ąnner und Frauen handeln, die vor jedem Essen ein Gebet sprechen oder sonntags die ersten Kirchenbesucher sind. Auch bei jungen Menschen bekommt die Religion beim Kennenlernen einen immer h├Âheren Stellenwert. Nicht, weil sie pl├Âtzlich bekehrt wurden und eine Eingebung erhalten haben. Viel mehr liegt es daran, dass sie sich einen anst├Ąndigen Beziehungsmenschen w├╝nschen, der gewisse Werte und Normen internalisiert hat.

Der Singlemarkt ist voll von verschiedenen Exemplaren der M├Ąnnlich- und Weiblichkeit. Aber nicht alle haben auch wirklich ernste Absichten oder Ansichten, die sie f├╝r christliche Alleinstehende interessant machen. Mitglieder, die sich auf einer Singleb├Ârse f├╝r Christen anmelden, wollen nicht nur einen tempor├Ąren Begleiter f├╝r einen kurzen Lebensabschnitt. Sie sehnen sich nach ihrem Seelenverwandten und w├╝nschen sich einen Partner, mit dem sie gemeinsam etwas aufbauen k├Ânnen. Gl├Ąubige sind nicht immer voller Ehrfurcht oder die Menschen, die man als Fanatiker bezeichnet. Es handelt sich bei ihnen um normale Frauen und M├Ąnner, f├╝r die die Wunschsuche durch andere Faktoren bestimmt wird. Sie sehen in antireligi├Âsen Menschen eben nicht das, was sie sich von ihrem zuk├╝nftigen Lebenspartner w├╝nschen. ├ähnlich verh├Ąlt es sich auch mit spirituellen Menschen, die sich keine Beziehung mit jemandem vorstellen k├Ânnen, der ihre Ansichten nicht zumindest akzeptiert.

Christliche Singles Online Kennenlernen

Oft handelt es sich bei christlichen Gemeinschaften um kleinere Gemeinden, die schon fast wie eine Familie sind. Nicht unbedingt der beste Ort f├╝r christliche Singles, um sich auf die Pirsch zu legen und jemanden kennenzulernen. Zum Gl├╝ck gibt es extra Plattformen, auf denen sich ausschlie├člich Singles mit religi├Âsem Hintergrund anmelden und Gleichgesinnten n├Ąherkommen wollen. Das erweitert den Radius bei der Partnersuche ungemein und erlaubt es den Mitgliedern au├čerhalb der eigenen Gemeinde nach anderen Gl├Ąubigen zu suchen, die ebenfalls ihren Seelenverwandten kennenlernen m├Âchten.

Online-Dating eignet sich f├╝r jeden und unterteilt sich einen Fundus an Plattformen, die sich auf spezielle Arten von Singles konzentrieren. So auch auf die M├Ąnner und Frauen, die in einer Partnerschaft viel Wert darauf legen, den Glauben in die Beziehung einflie├čen zu lassen. Fernab der Singles, die mit Religion nichts zu tun haben wollen, sind die User und Userinnen auf den religi├Âsen Dating-Seiten ganz unter sich. Daher eignen sich die Dating-Seiten f├╝r Gl├Ąubige viel besser f├╝r die diese Menschen, um Gleichgesinnte kennenzulernen, ohne dabei auf unreligi├Âse Singles zu treffen.

Anhand der Profile k├Ânnen die Member so schon vorab erkennen, ob die Ansichten passen. ├ťber das Profilbild gibt es zudem einen optischen Eindruck des Gegen├╝bers, der bei immer entscheidend ist. Sofern die hinterlegten Informationen einem zusagen, kann direkt der Kontakt hergestellt werden und das Kennenlernen beginnen. W├Ąhrend auf anderen Portalen besonders die M├Ąnner in der Konversation schnell ins Erotische driften, finden christliche Pl├Ąuschchen auf einer anderen Ebene statt. Die Mitglieder r├Ąumen sich gegenseitig Zeit ein, bis beide sich sicher sind, dass es zu einem ersten Date kommen kann.

Im Gegensatz zu der Suche im Alltag k├Ânnen M├Ąnner und Frauen mit christlichem Hintergrund online auf Singles aus anderen Gemeinden sto├čen und finden so schneller den richtigen Partner.

Gibt es Eine Kostenlose Christliche Partnersuche?

Eine berechtigte Frage, denn immerhin legen diese Singles nicht viel Wert auf materielle Dinge und Geld. F├╝r sie stehen andere Dinge im Zentrum, wie zum Beispiel ein harmonisches Leben, das sie dem Glauben verschreiben. Allerdings ist auch eine christliche Partnersuche damit verbunden, f├╝r das Finden der wahren Liebe etwas zu investieren. Es gibt gewiss auch Plattformen, die ihre Dienste unentgeltlich zur Verf├╝gung stellen, allerdings l├Ąuft man bei diesen Seiten Gefahr, auf Fake-Profile und Scammer zu treffen. Ein Nachteil, den religi├Âse Singles haben, ist die Leicht- und Gutgl├Ąubigkeit, die sie oft begleitet.

Damit diese nicht am Ende schamlos ausgenutzt wird, sollten komplett kostenfreie Portale gemieden werden. F├╝r sie hat die Privatsph├Ąre und der Schutz der Nutzer und Nutzerinnen oft keinen gro├čen Stellenwert, weshalb auch unangemeldete Besucher dieser Seiten vollst├Ąndige Einsicht auf die Profile erhalten.

Da bietet es sich doch vielmehr an, eine seri├Âse Plattform zu w├Ąhlen, bei der zumindest eine kostenfreie Anmeldung verf├╝gbar ist. So k├Ânnen sich die Mitglieder zuerst mit den Grundfunktionen vertraut machen, ihre eigenen Accounts gestalten und sich dann f├╝r eine kostenpflichtige Mitgliedschaft mit mehr Funktionsumfang entscheiden. Vor dem Upgrade kann die Seite f├╝r Single-Christen auf Herz und Nieren gepr├╝ft werden, damit die Entscheidung auch mit Sicherheit getroffen wird.

Dort finden sich verifizierte Profile, bei denen es sich um echte Singles handelt, die anhand eines Prozesses ihre Echtheit best├Ątigt haben. Sprich, im ersten Schritt sind alle Seiten f├╝r die Partnersuche gratis und erm├Âglichen es, sich selbst davon zu ├╝berzeugen, ob sich ein Upgrade zu einer bezahlten Mitgliedschaft rentiert.

Tipps f├╝r Christliches Dating

Die Anmeldung ist allerdings nur der erste Schritt, damit es auch mit der Suche nach dem richtigen Menschen klappt. Noch bevor es in Angriff genommen wird, muss das eigene Dating-Profil ├╝berzeugen. Es bildet die Grundlage, um den anderen Mitgliedern aufzufallen das Interesse zu wecken. Aber was geh├Ârt alles zu den Angaben, die wichtig sind, um die Singles christlichen Glaubens von sich zu ├╝berzeugen?

Das Bild, das den anderen Singles angezeigt wird, ist essenziell f├╝r eine erfolgreiche Partnervermittlung. Dadurch bietet man den anderen Nutzern und Nutzerinnen einen optischen Anreiz, der auch beim christlichen Dating nicht untersch├Ątzt werden darf. Ein sympathisches L├Ącheln und eine ansprechende Ausstrahlung ergeben genau die Mischung, auf die die meisten User und Userinnen anspringen.

Die Selbstpr├Ąsentation, die unter anderem ├╝ber den Steckbrief erfolgt, ist der n├Ąchste beachtliche Schritt. Angaben zur Konfession sind ein Muss und daf├╝r verantwortlich, dass andere Mitglieder jemanden f├╝r die Kontaktaufnahme in Betracht ziehen. Wer nicht zeigt, dass er oder sie nach einer festen Partnerschaft sucht, wird auch nur selten von anderen angeschrieben. Je nach Profilangaben k├Ânnen und sollten auch die Anforderungen an den Partner formuliert werden. So wei├č jeder Besucher direkt, welche Anspr├╝che es zu erf├╝llen gilt.

Sobald der eigene Account vollst├Ąndig eingerichtet ist, beginnt die aktive Pirsch. Um Singles kennenlernen zu k├Ânnen, muss vorab eine Kontaktstrategie her, damit es nicht in einem Massenanschreiben endet, das sich ├╝berall gleich lesen l├Ąsst. Anhand der Profilangaben, die die Mitglieder hinterlegen, ergeben sich verschiedene Ans├Ątze f├╝r eine gelungene Kontaktaufnahme. Jesus Christus sollte dabei erst einmal au├čenvor gelassen werden, da zu plump wirken k├Ânnte. Vielmehr spielen die Informationen eine Rolle, die im Steckbrief und Co. zu finden sind. Dort sind Priorit├Ąten der Singles zu finden und die Vorstellungen, die sie von einer funktionierenden Beziehung haben.

Bei der Suche nach den geeigneten Kontakten Zeit zu investieren, lohnt sich in jedem Fall. Es ergibt wenig Sinn, jemanden anzuschreiben, obwohl die Ansichten komplett verschieden sind. Daher empfiehlt es sich, die Verantwortung erst darin zu sehen, die Kontakte aufzusp├╝ren, bei denen es auch eine realistische Chance auf ein Kennenlernen gibt.

Gibt es Auch Dating Apps f├╝r Christliche Singles?

Religion begleitet den Menschen zwar schon seit Anbeginn der Zeit, aber auch der Fortschritt zieht nicht spurlos an ihr vorbei. Es ist schon ein wenig paradox, dass ein gl├Ąubiger Single zur Technik greift, um so jemanden kennenzulernen. Wenn schon online gesucht wird, dann sollten die Mitglieder dabei zumindest nicht an Desktop gebunden sein.

Sind sie auch nicht, denn es gibt sie ÔÇô christliche Dating-Apps, ├╝ber die die M├Ąnner und Frauen auch unterwegs mit Gleichgesinnten in Kontakt treten. Christliche Singles haben schlie├člich ein ganz normales Leben und verbringen nicht den ganzen Tag zu Hause. Viele von ihnen sind beruflich eingespannt und haben nicht die Zeit, sich zu Hause stundenlang an den Rechner zu setzen und Menschen gleichen Glaubens ausfindig zu machen. Wie auch andere Singles brauchen sie eine flexible L├Âsung, um im Alltag die Suche nach ihren Vorstellungen zu gestalten.

Dank einer christlichen App sind sie jederzeit imstande, sich in wenigen Schritten mit Menschen zu verbinden, die ihre ├ťberzeugungen teilen. Dem N├Ąherkommen von Gleichgesinnten steht so nichts mehr im Weg und die Singles haben freie Hand, wann und wo sie sich nach ihren Wunschpartner umsehen. Nur, weil jemand einer Religion angeh├Ârt, lebt er oder sie nicht gleich hinterm Mond und so rund um die Uhr in der Lage, dem Teufelskreis der Einsamkeit zu entfliehen.

Worauf bei der Christlichen Partnersuche zu Achten Ist

Es mag zu sch├Ân zu sein, um wahr zu sein. Verst├Ąndlich, dass sich viele Alleinstehende so ├╝ber die M├Âglichkeit freuen, dass sie sich auf das Anmeldeformular st├╝rzen und bereitwillig ihre Daten angeben. Aber Vorsicht, denn eine scheinbar christliche Dating Seite muss am Ende nicht immer das sein, wie sie zu sein scheint. Es gibt verschiedene Faktoren, die bei der Wahl der richtigen Seiten Beachtung verdienen. Auf unabh├Ąngigen Vergleichsportalen stehen Bewertungen zu einzelnen Portalen zur Verf├╝gung und bieten genug Input und Aufschluss dar├╝ber, ob sich die Registrierung lohnt. Sicherheit ist ein Aspekt, der immer ber├╝cksichtigt werden muss, sobald es um Online-Dating geht. Betreiber, die bez├╝glich der Nutzerinformationen keine Angaben in den Gesch├Ąftsbedingungen oder dem Datenschutz hinterlegen, geh├Âren ausgeschlossen. Seri├Âse Plattformen legen gro├čen Wert darauf, dass sich die Mitglieder w├Ąhrend ihres Aufenthalts wohlf├╝hlen und sich ganz auf das Finden des richtigen Kontaktes zu konzentrieren.

Ein Blick auf den Anmeldeprozess ist auch immer bereichernd. Handelt es sich um Formular, bei dem nur zwei oder drei Angaben notwendig sind, ist das ein Zeichen f├╝r einen unseri├Âsen Anbieter. Seri├Âse christliche Partnervermittlungen fragen schon w├Ąhrend der Anmeldung verschiedene Daten ab, um anschlie├čend einen Teil des Dating-Profils erstellen zu k├Ânnen.

Damit der potenzielle Partner ├╝berhaupt gefunden wird, spielen die Funktionen ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Wahl. Das bezieht sich nicht nur auf die Features, die bei der Suche helfen, sondern auch auf die, die f├╝r die Kontaktaufnahme und das Kennenlernen bereitstehen. Gibt es auf irgendwelche Informationen zum Christentum oder handelt es sich um eine Internetpr├Ąsenz, die scheinbar nichts mit Religion zu tun hat? Der Teufel liegt im Detail versteckt, weshalb auf Anzeichen wie zum Beispiel einer Kirche als Symbol f├╝r den christlichen Hintergrund geachtet werden muss.

Kommt es dann zu einem Austausch, bei dem sich die Christen besser kennenlernen, gilt es sich in Geduld zu ├╝ben. Nicht jeder, der sich auf einer Dating-Seite anmeldet, will sich in den n├Ąchsten Tagen schon au├čerhalb des Chats n├Ąherkommen. Bevor es zu einem realen Treffen der christlichen Singles kommt, werden Nachrichten ausgetauscht, die Motivation des Gegen├╝bers erneut abgeklopft und dann dar├╝ber nachgedacht, ob es zu einem ersten Date kommt.