MingleBBW im Test ⚡ 2021

Bei unserem großen MingleBBW-Test wollen wir herausfinden, was die Plattform kann und ob sie hält, was sie verspricht. Ein der populärsten Dating-Portale wurde 2018 gegründet und ist anderen Plattformen ziemlich ähnlich und dabei doch gleichzeitig ganz anders.

Die Kontaktbörse richtet sich an Besucher jeden Geschlechts und jeder sexuellen Orientierung. Heterosexuelle, Lesben, Gays und alles dazwischen sind hier willkommen und können nette Singles kennenlernen, um endlich die Zweisamkeit zu genießen.

Was MingleBBW besonders macht, ist das generelle Thema der Plattform. BBW steht für Big Beautyful Woman. Die Message der Seite ist also ziemlich klar: Hier trifft sich, wer das eine oder andere Kilo mehr auf der Waage nicht nur akzeptiert, sondern sexy findet. In Zeiten von Instagram, wo perfekt durchtrainierte Körper immer mehr die Norm erscheinen, ist eine Plattform, bei der Body Positivity als Voraussetzung gilt, eine erfrischende Neuheit.

Für Frauen, die genug davon haben nur an trockenen Salatblättern zu knabbern, und so geliebt werden wollen wie sie sind, kann die Plattform ein toller Ort sein, um Männer oder Frauen kennenzulernen, die sie genauso zu schätzen wissen, wie sie sind und ein paar Kilo extra sogar besonders sexy finden.

Für Männer und Frauen, die ihrerseits auf Plus-Size-Frauen stehen, sollte die Seite sowieso ein Paradies sein. Schluss mit Body Shaming, hier kommt MingleBBW.


Wer ist hier angemeldet?

Die Nutzer von MingleBBW haben jedes Alter und können jegliche sexuelle Orientierung und jedes Geschlecht haben. Was sie alle vereint ist, dass sie auf kurvige Frauen stehen. Zumindest, wenn es nach dem Titel und der Aufmachung geht.

Die Zielgruppe sind hier sowohl die Frauen mit extra Kilos, als auch die Menschen, denen Frauen mit mehr Kurven besonders gut gefallen. Es ist also für viele ein interessanter Treffpunkt. Wer auf üppige Frauen steht, wird hier garantiert seine Wunschkandidatin finden. Als Benutzerin mit extra Kilos hat man hier besonders gute Karten, denn wer sich bei hier einloggt sucht wahrscheinlich genauso eine Partnerin. Ob für eine Langzeitbeziehung oder nur für eine heiße Nacht ohne Folgen sei natürlich fürs Erste dahingestellt.

Die genauen Mitgliederzahlen sind uns nicht bekannt, jedoch ist nicht auszuschließen, dass diese Kontaktbörse ein echter Renner wird, oder dies unter Insidern vielleicht sogar schon ist. Hier besteht die reale Chance für viele Singles eine Frau kennenzulernen, die ihren idealen Schönheitsvorstellungen entspricht. Ziemlich verlockend!

Die Profile, die uns die Plattform vorschlägt, nachdem wir uns zum ersten Mal eingeloggt haben, sind sehr vielfältig und sehen, zumindest auf den ersten Blick, alle real aus. Die hübschen Damen sind, wenn man den Fotos glauben darf, absolut nicht alle so gut genährt, wie sich das manch Einer vielleicht wünschen würde, aber es gibt wirklich genug Frauen für jeden Geschmack.

Dabei sollte gleich gesagt sein, dass man als Mann auf der Suche nach einer Frau nur die erste Seite an Resultaten bei der Profilsuche sehen kann. Für mehr Profilbilder von gut aussehenden Frauen muss man ein Abo erwerben. Ebenso ist immer nur das erste Profilfoto kostenfrei zu sehen. Wer mehr Infos will, muss die Kreditkarte zücken. Trotzdem ist schon eine gute Anzahl an Profilen auch kostenfrei sichtbar und auch eine Kontaktaufnahme mit den Single-Frauen ist erst einmal möglich, ohne zu bezahlen.


Der Anmeldeprozess bei MingleBBW

MingleBBW-Login ist ziemlich einfach und funktioniert genauso, wie bei anderen ähnlichen Dating-Seiten. Zuerst wird angegeben, welches Geschlecht man hat und wen man sucht.

Für unseren Test haben wir uns hier als Mann auf der Suche nach einer Frau vorgestellt. Schließlich wollen wir wissen, ob es wirklich die Plus-Size-Schönheiten zum Kennenlernen gibt, die auf der Homepage versprochen werden.

Dann wird das Alter angegeben, E-Mail-Adresse und Password eingetippt und am Ende noch der Wohnort mit relativer Postleitzahl, um das Finden von Singles in der eigenen Umgebung zu erleichtern.

Schon kann es losgehen! Oder fast. Bevor man tatsächlich Zugang zur Plattform erlangt, muss die E-Mail-Adresse noch über einen Link bestätigt werde. Dieser etwas langweilige Schritt hat durchaus seinen Nutzen, damit man nicht etwa aus Versehen die falsche E-Mail-Adresse angibt, oder auf Partner im Chat stößt, die keine echte E-Mail angegeben haben.

Wenn Du nun offiziell online bist, kannst Du auch gleich zur Profilerstellung bei MingleBBW übergehen, über die wir später noch kurz mehr sagen werden.

Wie es mit der Geschlechterverteilung der User aussieht, lässt sich durch unseren Test schwer beurteilen. Offizielle Infos zu Frauenquote und Männerquote konnten wir nicht finden. Man kann aber davon ausgehen, dass es genug Frauen auf der Suche nach Partnern bei MingleBBW-Website gibt.

Bei unserem Test hatten wir nicht den Eindruck, es gäbe besonders viele auffallende Fake-Profile.

Die Anmeldung ist wirklich ziemlich unkompliziert und dauert nicht lange. Man kann sofort loslegen und sich durch die Profile der User klicken und Mut sammeln, mit dem Chatten zu beginnen.

Benutzer melden sich auch hier an

GibMirSex

Testberichte

BeNaughty

Testberichte

WildSpank

Testberichte

Die MingleBBW-Profilinformationen

Gleich nach der Anmeldung sollte man sich an die Profilgestaltung machen. Hier gilt es, wie in jeder Partnerbörse, so detailliert und so ehrlich wie nur irgend möglich beim Ausfüllen der Felder zu sein. Schließlich mag man ja selbst auch keine böse Überraschung haben und genauso sollte man es auch bei den eigenen Informationen offen und ehrlich angehen lassen. Auch bei der Altersangabe sollte man nicht schummeln. Lügen haben kurze Beine, Ehrlichkeit  währt am längsten.

Um bessere Chancen beim Kontakt mit den anderen Usern auf der Plattform zu haben, sollte man auf jeden Fall ein friendly und anziehendes Profilbild bei MingleBBW von sich einstellen.

Was die Privatsphäre und Sicherheit angeht, kann man relativ beruhigt sein, da man ohne einen Account bei MingleBBW keinerlei Informationen von Nutzern sehen kann und der Zugriff auf Profile auf MingleBBW als Basis-User weiterhin limitiert ist. Außerdem wird man problemlos anonymisiert, da weder Name, noch E-Mail-Adresse oder andere sensible Daten aufscheinen. Man ist also nicht gleich auf dem Präsentierteller für das ganze Internet.

Die Informationen der anderen User kann man vorerst kostenlos anschauen. Wobei dazu gleich vorweg gesagt werden muss, dass zumindest als Mann auf der Suche nach einer Frau nur eine limitierte Anzahl an Profilen sichtbar sind und Galeriebilder und viele weitere Extras nur für Premium-User verfügbar sind.

Obwohl die meisten Accounts echt erscheinen, haben wir doch zumindest einen Fake-Account ausmachen können. Wenn eine Frau zu schön ist, um wahr zu sein, enorm viele Galeriebilder hat und Dich anschreibt, sobald Du Dich angemeldet hast, obwohl Du noch keine Infos oder Fotos hochgeladen hast, handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit nicht um eine reale Dame, die Dich wirklich kennenlernen möchte.


MingleBBW-App oder Mobile Website

Leider gibt es keine MingleBBW-App. Die ist auch gar nicht notwendig, da die MingleBBW-Website in der mobilen Version hervorragend auch vom Smartphone aus navigierbar ist. Das Gleiche gilt übrigens für alle getesteten Browser am PC. Generell hat die Funktionalität der Seite was Benutzerfreundlichkeit und Kompatibilität betrifft bei unserem Test sehr gut abgeschnitten.


MingleBBW-Kosten und -Preise

Als Mann auf der Suche nach einer Frau sind die MingleBBW-Preise nicht gerade günstig.

Dafür kann man mit dem kostenpflichtigen Abo alle Profile sehen, auf Galeriebilder zugreifen, unbegrenzte Nachrichten schreiben und Videos sehen. Also doch ein ziemlich großer Unterschied zum Basis-User.

Die MingleBBW-Kosten im Detail:

  • 1 Tag 1,39 Euro
  • 3 Tage 1,59 Euro pro Tag
  • 1 Monat 35,70 Euro
  • 3 Monate 25,70 Euro pro Monat
  • 6 Monate 19,99 Euro pro Monat

Als neuer User bekommt man allerdings leicht Angebote für die Abos. Bei unserem Test gab es einen Rabatt von 30% auf die Mitgliedschaften ab einem Monat.


Kundensupport und Kontakt zu MingleBBW

Um Kontakt zu MingleBBW aufzunehmen, gibt es einen Chat mit dem Moderator und eine Telefonnummer, die leicht zu finden auf der Seite aufscheint. Wie der Kundensupport tatsächlich ist, haben wir nicht getestet, aber die Firma versteckt ihre Kontaktdaten keineswegs.


Fazit unseres MingleBBW Tests

Eine Kontaktbörse mit interessantem Thema, die vom Aufbau her anderen Kontaktbörsen ähnelt. Die Aufmachung ist gut übersichtlich und die Seite ist sehr einfach und unkompliziert zu handhaben, innerhalb von wenigen Minuten hat man sich bereits zum ersten Mal eingeloggt. Mit einer bezahlten Mitgliedschaft ist die Suche nach echten Dates auf Portal bestimmt leichter, da die kostenfreie Version für Männer nicht viele Möglichkeiten der Kontaktaufnahme mit Frauen bietet.


Die Vorteile von MingleBBW

  • Kein Body Shaming – kurvige Frauen sind mehr als willkommen
  • Schnelle und einfache Anmeldung
  • Die Seite funktioniert auch vom Smartphone aus hervorragend
  • Die Anonymität ist gut gewahrt

Die Nachteile von MingleBBW

  • In der Premium-Version ziemlich kostspielig
  • Es gibt Fake-Profile

MingleBBW FAQ 

Was kostet MingleBBW?

Für Männer auf der Suche nach Frauen sind die Kosten wie folgt: 1 Tag 1,39 Euro

Wie funktioniert MingleBBW?

A: BBW steht für Beautiful Big Woman. Es geht also im Grunde darum, das Treffen zwischen kurvigen Frauen und deren potenziellen Partnern oder Partnerinnen zu erleichtern. Die Funktionsweise der Partnerbörse ist ziemlich klassisch: Man füllt sein Profil aus, lädt ein oder mehrere Fotos hoch und kann mit den Usern chatten, um neue Kontakte zu knüpfen. Je nach Nutzer können chatten und das Ansehen von mehr Profilen und Bildern in der Fotogalerie kostenpflichtig sein.

Was kostet MingleBBW im Monat?

Für Männer auf der Suche nach Frauen sgibt es folgende Kosten: 1 Monat 35,70 Euro

Es besteht allerdings eine gute Chance, ein Angebot für einen Rabatt zu erhalten, wenn man sich als Neukunde anmeldet.

Wie sicher ist MingleBBW?

Die Profile auf MingleBBW sind nicht sichtbar, wenn man nicht selbst auf der Plattform registriert ist. Sensible Daten werden auf der Seite nicht veröffentlicht. Man wird auch nicht gezwungen, bei der Registrierung den vollen Namen oder die Adresse anzugeben.

MingleBBW

Seite besuchen Seite besuchen

Erfahrungsberichte

  1. Kristian sagt:

    Früher hatte ich es schwer auf den Seiten an nette, etwas üppigere Bekanntschaften zu kommen. Da Menschen die “etwas größer sind” eher schüchtern sind, war ich positiv überrascht über diese Seite. Die Kontaktaufnahme ist leicht gemacht. Bisher bin ich nicht auf Fakes gestoßen aber auf die Wahre Liebe auch nicht. Ich werde auch weiterhin mit der Partnersuche auf der Seite fortfahren.

  2. Vincent sagt:

    Meine Erfahrungen mit MingleBBW fallen nur positiv aus. Hier kann ich mich komplett neu erfinden und genau die Sorte von Frauen kennenlernen, von denen ich schon immer geträumt hatte. Ich freue mich schon auf mein nächstes Abenteuer. Einfach nur toll!

  3. Emir sagt:

    Früher hatte ich es schwer auf den Seiten an nette, etwas üppigere Bekanntschaften zu kommen. Da Menschen die “etwas größer sind” eher schüchtern sind, war ich positiv überrascht über diese Seite. Die Kontaktaufnahme ist leicht gemacht. Bisher bin ich nicht auf Fakes gestoßen aber auf die Wahre Liebe auch nicht. Ich werde auch weiterhin mit der Partnersuche auf der Seite fortfahren.

Schreiben Sie einen Kommentar