Menu

Was ist ein Kontaktanzeigen-Portal

├ťber ein Kontaktanzeigen-Portal haben Singles die M├Âglichkeit, ein Inserat aufzugeben. Wie man es von anderen Portalen kennt, geht es nicht um Arbeit, sondern um die Partnersuche. Zahlreiche Menschen sehnen sich nach einem Partner und finden in der realen Welt einfach keinen Anschlusspunkt.

1.
Neu.de im Test ÔÜí 2021
Neu.de im Test ÔÜí 2021

Neu.de

Mitgliederstruktur: 58 % M├Ąnner und 42 % Frauen
Kosten: ab 15,90 ÔéČ mtl.

Neu.de ist eine Singleb├Ârse, die seit mehr als 11 Jahren besteht und ein Anbieter, bei dem mehr als 43 Millionen Mitglieder europaweit nach einem neuen Partner suchen.

Seite besuchenSeite besuchen
2.
Bildkontakte im Test ÔÜí 2021
Bildkontakte im Test ÔÜí 2021

Bildkontakte

Mitgliederstruktur: 49 % M├Ąnner und 51 % Frauen
Kosten: Ab 14,90 ÔéČ mtl.

Bei Bildkontakte.de handelt es sich um eine Singleb├Ârse, die seit dem Jahr 2000 besteht und bei der mittlerweile ├╝ber drei Millionen Mitglieder registriert sind.

Seite besuchenSeite besuchen

W├Ąhrend man damals ├╝ber eine Zeitung die Form einer alten und klassischen Kontaktanzeige hatte, bietet das Internet vielmehr M├Âglichkeiten. W├Ąhrend es bei Printmedien meistens nur um einen kleinen Ausschnitt f├╝r einen Anzeigenteil handelt, k├Ânnen online komplette Profile erstellt werden. Das bedeutet, man hat nicht nur einen kleinen Text, um sich und sein Gesuch vorzustellen, sondern direkt eine ganze Pr├Ąsentationsfl├Ąche.

Bei einer solchen Plattform in Deutschland stapeln sich die Annonce und Inserate. Virtuelle Kontaktanzeigen haben schon lange das konventionelle Inserieren ersetzt. Wen wundert es, denn auf einer Kontaktb├Ârse muss man nicht auf einen Kontakt warten. W├Ąhrend es fr├╝her nur in eine Richtung ging, k├Ânnen die Alleinstehende mit ihrem Single-Profil auf die Partnersuche gehen und sich simultan finden lassen.

Vor allem die junge Generation nutzt diese Art von Kennenlernen, um auf unkomplizierte Weise neue Kontakte zu kn├╝pfen. Ohne Druck und in aller Ruhe kann man so nach den Profilen suchen und sich dann entscheiden, ob ein User angeschrieben werden soll.

Das erleichtert vor allem den Menschen die Suche nach einer Beziehung, die im Alltag nicht die Zeit f├╝r klassisches Dating haben. Auf einem Kontaktanzeigen-Portal findet man auf einen Blick zahlreiche Annoncen von Singles, die direkt aus der Umgebung stammen k├Ânnen.

Die Vorteile von Kontaktanzeigen

Keine Zeit oder nicht der Typ, der im Alltag auf andere Menschen zugeht? Dann sind die Online-Portale die perfekte L├Âsung, um dennoch neue Leute und interessante Singles kennenzulernen. Die Anmeldung bei einer solchen Kontaktb├Ârse ist meistens komplett kostenlos und bietet schon zahlreiche Funktionen.

Dazu geh├Ârt nicht nur die umfangreiche Gestaltung eines Profils, sondern noch einiges mehr. ├ťber unterschiedliche Suchfilter k├Ânnen so besondere W├╝nsche als Kriterium dienen. Vergleicht man das mit dem ├╝blichen Inserieren von Anzeigen, er├Âffnet es komplett andere M├Âglichkeiten. Statt nur eine Handvoll Kontakten bekommt man nach der Registrierung Zugriff auf alle User, die online ├╝ber den Anbieter suchen.

Es hei├čt also nicht nur, dass man sich online finden lassen kann. Auch die aktive Suche nach interessanten Leuten ist ein Weg, um schnell und einfach das passende Gegenst├╝ck zu finden. Vor allem Personen, die sonst sch├╝chtern und zur├╝ckhaltend sind, bekommen so einen Weg, um mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. Ohne die Komfortzone zu verlassen, k├Ânnen sie so erst einmal online die anderen User kennenlernen und sich Zeit nehmen.

Angst, dass man beim Online-Dating erkannt wird? Auch, wenn die Sorge komplett umsonst ist, da fast jeder es schon einmal ausprobiert hat, l├Ąuft es v├Âllig anonym ab. Bei der Anmeldung m├╝ssen keine privaten Angaben gemacht werden. Daf├╝r ist das Angebot an suchenden Singles gr├Â├čer, als man es sich ├╝berhaupt vorstellen kann. Alleine in Deutschland suchen ├╝ber 250.000 User auf verschiedenen Kontakt-Seiten nach dem passenden Gegenst├╝ck.

Von einem hei├čen Flirt ├╝ber ein Sex-verbundenes Abenteuer bis zur gro├čen Liebe ist online alles m├Âglich. Die virtuelle Welt bietet eine Form des Datings, bei der die normale Welt nicht mithalten kann. Man erspart es sich, in der ├ľffentlichkeit jemanden ansprechen zu m├╝ssen und von einem Nein bekommt online niemand was mit. Durch zahlreiche Suchfunktionen ist es eine Leichtigkeit, eine Auswahl an Wunschpartnern zu finden, die man sonst niemals entdecken w├╝rde.

Die facettenreichen M├Âglichkeiten der Kontaktaufnahme bringen dabei sogar Abwechslung ins Dating Erlebnis. Bei Spielen oder virtuellen Wettbewerben k├Ânnen die User so aus einer abwechslungsreichen Art neue Member kennenlernen. Auch die, die nicht direkt in einen Chat st├╝rmen wollen, k├Ânnen so dem Wunschsingle durch verschiedene Signale auf sich aufmerksam machen.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Kostenlose Anmeldung
  • Umfangreiche Profilgestaltung
  • Verschiedene Suchfunktionen auf Kontaktb├Ârse
  • Online-Veranstaltungen
  • Hohe Nutzeraktivit├Ąt
  • Suchen und sich finden lassen.

Die Vorteile zeigen deutlich, welche M├Âglichkeiten das virtuelle Dating bietet. Im Gegensatz zum Inserieren in Zeitschriften k├Ânnen die Singles mit den Kontaktanzeigen-Portalen wesentlich effektiver suchen. Sie es von der Profilgestaltung bis zu den umfangreichen Suchfunktionen, die sie bei den Kontaktanzeigen-Seiten im Internet haben.

Die Nachteile von Kontaktanzeigen

Es w├Ąre nat├╝rlich sch├Ân, wenn es nur zahlreiche Vorteile, aber keine Nachteile g├Ąbe. In Wahrheit gibt es jedoch auch kleine Ecken und Kanten, wenn es um das Nutzen von Kontaktanzeigen-Portalen geht.

Man ist schlie├člich nicht die einzige Person, die sich ├╝ber die Online-Partnervermittlungen auf die Suche macht. Sprich, man muss sich automatisch beweisen und mit den anderen Nutzern konkurrieren.

Was wird eigentlich online von den Singles gesucht? Oft sind die klaren Absichten, die hinter einem Profil stecken, nicht ganz ersichtlich. Online kann man sich auch kein direktes Bild von einer Person machen und muss erst einmal auf die Angaben vertrauen. Aber vielleicht gibt jemand nur an, eine Beziehung zu suchen und will in Wahrheit nur einen prickelnden One-Night-Stand erleben.

Auf den Singleb├Ârsen tummeln sich schlie├člich die verschiedensten Charaktere und User. Es hei├čt also nicht, dass man sich direkt auf einen Kontakt komplett und mit voller Hingabe einlassen sollte.

Die Nachteile auf einen Blick:

  • Konkurrenzkampf mit anderen Usern der Kontaktb├Ârse
  • Gesuche der Nutzer nicht immer ersichtlich
  • M├Âglichkeit, auf Fake-Profile zu sto├čen
  • Oft mit einem Upgrade verbunden.

Bei den virtuellen Partnervermittlungen kann man sich kostenlos anmelden und das Profil umfangreich gestalten. Wer aber die kompletten Funktionen nutzen m├Âchte, muss sich meist f├╝r eine gewisse Laufzeit anmelden und ein Upgrade durchf├╝hren. Daf├╝r stehen einem anschlie├čend alle Features und unbegrenzte Kontaktm├Âglichkeiten zur Verf├╝gung.

Kostenlose Kontaktanzeigen f├╝r kostenlose Partnersuche mit Erfolg?

Wer sich gegen ein Upgrade und eine bezahlte Mitgliedschaft entscheidet, kann auch die kostenlose Variante w├Ąhlen. Die Frage ist nur, ob man mit den eingeschr├Ąnkten Features der Gratis-Kontaktb├Ârsen zurechtkommt.

Neben den beschnittenen Funktionen sind die kostenfreien Kontaktanzeigen-Portale auch ein Tummelplatz f├╝r Fakes. Sie k├Ânnen entweder von au├čerhalb stammen oder von den Betreibern, um doch zu einem Upgrade zu bewegen. Wer also kein Geld ausgeben und ausschlie├člich Gratis-Kontaktanzeigen m├Âchte, st├Â├čt wahrscheinlich oft auf fragw├╝rdige Profile.

Die seri├Âsen Anbieter bieten immerhin die M├Âglichkeit, dem Spuk mit einem Upgrade ein Ende zu bereiten und richtiges Online-Dating zu erleben. Bei einem Gratis-Portal besteht meist keinerlei Mitgliederverifizierung, wodurch das Dating Erlebnis und der Spa├č eingeschr├Ąnkt werden. Wer will schon bei jedem dritten Profil auf unseri├Âse Kontakte treffen?

Die guten Kontaktanzeigen Anbieter sind keine Halsabschneider und verlangen kein Verm├Âgen, wenn es um eine bezahlte Anmeldung geht. Nat├╝rlich kann man auch das kostenlose Angebot nutzen und so im Sekundentakt Nachrichten von Frauen bekommen, die alle nur das eine wollen. Wer aber dieses Spamrisiko umgehen m├Âchte, nutzt lieber die seri├Âsen Alternativen. Online-Dating muss nicht teuer sein, um erfolgreich Singles zu finden.

Kontaktanzeigen-Seiten kostenlos nutzen und von ihnen profitieren?

Nat├╝rlich kann man sich kostenlos bei einem Kontaktanzeigen-Anbieter anmelden. Aber was bringt die reine Anmeldung und welche Funktionen stehen dem User dann zur Verf├╝gung?

Die M├Âglichkeiten eines Mitgliedes sind bei der kostenlosen Nutzung nat├╝rlich begrenzt, aber reichen sie f├╝r effektives Online-Dating? Es kann ein komplettes Profil erstellt und alle Angaben gemacht werden. Sprich, der Grundstein f├╝r ein solides virtuelles Dating Erlebnis ist kostenlos gelegt. Aber was dann? Online kann man zwar gratis Kontaktanzeigen suchen und finden, aber meistens h├Ârt da der Spa├č auch schon auf. Je nach Anbieter hat man, mit Gl├╝ck, eine begrenzte Anzahl an Nachrichten t├Ąglich frei.

Was ist jetzt aber, wenn sie aufgebraucht sind oder der Anbieter nicht so spendabel ist? In dem Fall hei├čt es oft: ÔÇťNur gucken aber nicht anschreiben.ÔÇť. Selbst eingegangene Messages k├Ânnen bei manchen Portalen nicht einmal gelesen werden.

Auch, was die Suchfunktionen anbelangt, sind die kostenlosen M├Âglichkeiten eher rar ges├Ąt. W├Ąhrend die bezahlten Accounts nach den kleinsten Details suchen k├Ânnen, bieten die Gratis-Optionen nur eine oberfl├Ąchliche Suche.

Wer also wirklich in den Genuss von allen Specials und zahlreichen Kontakten kommen m├Âchte, wird es kostenlos wohl eher schwer haben.

Kontaktanzeige Portale und die Altersklassen

Online suchen die unterschiedlichsten Menschen nach dem passenden Deckel zum Topf. Selbst das Alter spielt bei der Suche in der virtuellen Welt keine Rolle. Von 18 bis 50 sucht jede Altersgruppe auf den unterschiedlichen Portalen.

Mit Kontaktanzeige-Portalen hat quer durch die Bank jeder die Gelegenheit das zu finden, was im Alltag oft verloren geht. Sehnsucht und Leidenschaft schlummern schlie├člich in jedem Menschen und die Singleb├Ârsen sind die perfekte Alternative zur realen Welt.

Sei es eine Studentin oder eine stolze Gro├čmutter mit Mitte 50, sie alle k├Ânnen beim Online-Dating ├╝ber eine Kontaktanzeige jemanden kennenlernen. Die Partnersuche ist f├╝r jede Altersklasse eine Herausforderung und durch die Anmeldung bei einem solchen Portal er├Âffnen sich f├╝r jedes Alter neue Wege.

Die J├╝ngeren und die ├älteren k├Ânnen sich so in der virtuellen Welt erst kennenlernen und ersparen sich viele M├╝hen, die es beim konventionellen Dating gibt. Singles im unterschiedlichen Alter k├Ânnen sich entweder eine Singleb├Ârse f├╝r ihre Altersklasse aussuchen eine, bei der sich die Alterspanne von jung bis alt gleicherma├čen verteilt.

Verschiedene Kontaktb├Ârsen f├╝r verschiedene Ziele

Wer denkt, jede Singleb├Ârse gleich der n├Ąchsten, t├Ąuscht sich. So unterschiedlich wie die Menschen in ihren Neigungen und Gesuchen sind, so facettenreich ist auch das Online-Dating. Es wird immerhin nicht immer nur nach einer festen Beziehung gesucht.

├ťber erotische Kontaktanzeigen suchen Singles und selbst Vergebene nach einem prickelnden Abenteuer. Sie suchen online nach einem Partner, mit dem sie ihre intimsten Fantasien ausleben k├Ânnen, ohne dabei Verbindlichkeiten zu haben. Die Lust an der Leidenschaft steht dabei im Vordergrund. Aber das ist noch nicht alles, denn selbst beim Casual-Dating gibt es verschiedene Arten.

W├Ąhrend ├╝ber klassische Kontaktanzeigen, eine Partnerschaft gesucht wird, wird ├╝ber Sex-Kontaktanzeigen ein/e Spielgef├Ąhrte oder Spielgef├Ąhrtin gesucht. Dabei schauen sich M├Ąnner und Frauen gleicherma├čen um. Auf den Profilen werden dann besondere Vorlieben und Neigungen preisgegeben, um die Interessenten auch zum Kontakt zu animieren.

Nat├╝rlich suchen auch Homosexuelle ├╝ber das Internet nach einem passenden Gegenst├╝ck. Sei es f├╝r ein Abenteuer oder f├╝r eine Beziehung. Auf diesen Seiten f├╝r Nischen k├Ânnen sie die Gay-Kontaktanzeigen inserieren und sind dabei komplett unter sich. Aber das gilt nicht nur f├╝r Schwule, sondern auch f├╝r Lesben. Dies sind auch die Internet-Seiten, auf denen sich Bisexuelle oder Anf├Ąnger anmelden, um anonym und diskret erste Erfahrungen zu machen.

Selbst bizarre und unglaublich intensive Fetische wie BDSM k├Ânnen ├╝ber spezielle Kontaktanzeigen ausgelebt werden. Bei ihnen geht es um eine Partnerschaft, die keineswegs auf Augenh├Âhe abl├Ąuft. Was im Alltag nicht gefunden werden kann, ist online durch die Annoncen schon zum Greifen nah.

Online findet man die verschiedensten Kontakte, die sich auf den unterschiedlichen Portalen ihre Sehns├╝chte stillen m├Âchten. So k├Ânnen auch Transsexuelle, die im Alltag keine leichte Suche haben, ├╝ber die Plattformen und die entsprechenden Kontaktanzeigen schnell jemanden finden.

Es geht also beim Online-Dating nicht immer nur prim├Ąr um die Suche nach der gro├čen Liebe. Von einem brisanten Flirt und einem intensiven Abenteuer bis zum Beenden der Einsamkeit sind online keine Grenzen gesteckt.

Eine erfolgreiche Kontaktanzeige erstellen und die Zweisamkeit finden

Wer mit seiner Kontaktanzeige auch erfolgreich sein m├Âchte, sollte ein paar Dinge beachten. Dazu geh├Ârt von Beginn anzuschauen, um welchen Anbieter es sich handelt. Immerhin m├Âchte man auch verschiedene Funktionen der Kontaktb├Ârse nutzen, um so das Online-Dating effektiv zu gestalten.

Wenn das richtige Portal gefunden wurde, geht es an die Anmeldung und die Profilgestaltung. Hier f├Ąngt die eigentliche Suche schon an. Die eigenen Informationen und vor allem das ausgew├Ąhlte Profilbild sollen immerhin andere Nutzer reizen. Daher sollte es sich um ein nat├╝rliches Bild handeln, das ohne viele Filter auskommt und die nat├╝rliche Person darstellt. Das Gleiche gilt auch f├╝r die Angaben auf dem Profil. Gerade heraus und ehrlich kommt immer noch am besten an und das gilt auch online.

Wenn eine Konversation im Chat begonnen hat, gilt es, auf die Zuschriften einzugehen und auch Interesse zu zeigen. Ein regelrechter Austausch von Nachrichten muss nicht alles sein, was beim Online-Dating passiert. Es k├Ânnen auch Fotos versendet werden, allerdings sollte man sich dabei sicher sein, wer sein Gegen├╝ber ist.

Sicherheit bietet dahingehend oft ein Telefonat mit dem anderen User. So k├Ânnen noch mehr Informationen auf dem leichtesten Weg ausgetauscht werden und man bekommt ein Gef├╝hl von Sicherheit im weiteren Verlauf.

Es gilt also nicht nur, sich selbst aktiv auf die Partnersuche zu machen, sondern auch die Selbstpr├Ąsentation ansprechend zu gestalten. Schlie├člich schauen die anderen Member immer erst auf das Profil, bevor sie eine Entscheidung ├╝ber den weiteren Verlauf des Kennenlernens treffen.