Rubensfan im Test ⚡ 2021

Die populäre Plattform für Mollige im Porträt

Online-Dating-Portale wie Rubensfan sind die Flirtseiten speziell für mollige und dicke Singles. Hier kann jeder auf jeder Partnersuche gehen, dessen Traumfrau oder Traummann gerne ein wenig mehr auf die Waage bringen darf. Diese spezielle Ausrichtung hat uns natürlich neugierig gemacht, daher haben wir uns Rubensfan einmal im Rahmen eines Tests etwas genauer angesehen.

Dating-Plattformen, die ganz gezielt eine bestimmte Zielgruppe ansprechen, gibt es viele und sind sehr beliebt. Sei es das Flirtportal für Akademiker, Ü60 oder christliche Singles. Die Plattform im Test bedient damit auch eine ganz spezielle Nische, was für die Mitglieder natürlich klar von Vorteil ist.
Statt sich auf einer allgemein ausgelegten Flirt-Börse erst nach potenziellen Partnern umzusehen, die den eigenen optischen Erwartungen entsprechen, führt die Plattform eben ganz gezielt Menschen zusammen, die auf der Suche nach einem molligen Partner sind.

Das macht das die Plattform aus:

  • Offen für Frauen und Männer, die einen molligen Partner suchen
  • Auch die richtige Plattform für schlanke Männer, die eine mollige Frau suchen
  • Offen für Singles jeden Alters
  • Kein Bodyshaming auf der Plattform
  • Authentisch, denn hinter den Profilen stehen echte Menschen, keine Moderatoren!
  • Mehr als nur ein Flirtportal – hier erwartet Sie eine eigene Community.

Welche Vorteile gibt es?

  • Das Anmelden und Erstellen des Profils bei Rubensfan sind kostenlos
  • Nicht nur Singlebörse, sondern Online-Community
  • Mollige Mitglieder sollen sich hier wohl und akzeptiert fühlen
  • Vielfältige Kontaktmöglichkeiten für Profile
  • Die Kontaktaufnahme ist hier kostenlos möglich
  • Es herrscht ein hohes Kommunikationsniveau.

Nachteile des Portals auf einen Augenblick

  • Bestimmte Funktionen bei Rubensfan sind kostenpflichtig
  • Singlebörse ist nicht so groß wie die gewöhnlichen Portale.

Aktueller Testbericht zu Rubensfan

Das Rubensfan-Portal richtet sich als Flirtbörse und Online-Community an Menschen mit Übergewicht sowie an Singles, die gezielt einen molligen Partner suchen. Der Name des Portals lässt es dabei schon erahnen – angesprochen werden vor allem Männer, die eine Schwäche für Damen mit sehr weiblichen Rundungen haben. Das Rubensfan-Angebot wird von Björn Konzelmann aus Winkelhaid, Deutschland bereitgestellt. Wie Rubensfan im Test abgeschnitten hat, wollen wir im Folgenden zusammenfassen.

Mitgliederstruktur

Nach den Anmeldungen bei Rubensfan können sich Mitglieder auf eine interessante Community freuen, bei der Menschen mit einer Kleidergröße jenseits von 36 nicht nur willkommen sind, sondern im Mittelpunkt stehen.

Eine solch spezifische Ausrichtung spricht natürlich auch nur ein ausgewähltes Publikum an, daher sind die Mitgliederzahlen dieser Online-Partnervermittlung nicht zu vergleichen mit denen allgemein gehaltener Singlebörsen. Das Portal zählt aber dennoch um die 30.000 Mitglieder, wobei ein deutlicher Männerüberschuss besteht.

Der Anteil männlicher Profile liegt bei 60%, Frauen sind demnach zu 40% vertreten. Die angemeldeten Damen entsprechend dabei dem Vorbild der klassischen Rubensfigur, bei den Männern sind auch schlanke Exemplare vertreten. Alterstechnisch ist Rubensfan sehr bunt gemischt, hier ist praktisch jede Altersgruppe vertreten.

Worauf das Portal zudem sehr viel Wert legt und auch direkt auf der Startseite darauf hinweist: Hier sind echte Singles unterwegs und keine Moderatoren, die nur Animation und Unterhaltung bieten sollen, mit denen aber keine realen Treffen möglich sind.

Anmeldung & Bedienung bei Rubensfan

Die Registrierung auf Rubensfan ist angenehm einfach. Es werden E-Mail-Adresse, ein selbst gewähltes Passwort und ein Pseudonym benötigt. Abgefragt werden weiterhin Geburtsdatum, Geschlecht und das Land, in dem man wohnt. Danach noch die AGB und Datenschutzbestimmungen akzeptieren und auf „Mitglied werden“ klicken.
Per Mail wird dann noch ein Bestätigungscode zugeschickt. Wenn das erledigt ist, kann Rubensfan-Login vorgenommen und Kontakt zu anderen Rubensfan-Mitgliedern aufgenommen werden.

Dabei gilt es, einige Benimmregeln der Website zu beachten. So gibt es beispielsweise einige Foren-Regeln, die von den Mitgliedern einzuhalten sind. Unter anderem ist es nicht erwünscht, dass Themen wie Diäten und Abnehmen angesprochen werden. Dies hat einfach damit zu tun, dass sich auch übergewichtige Mitglieder hier wohlfühlen und nicht diskriminiert fühlen sollen.

Wer sich nach dem Anmelden ein wenig auf der Webseite umsieht, wird schnell feststellen, dass es hier so einiges zu entdecken gibt. Das Portal hält nämlich so manche Besonderheit bereit. Im Einzelnen:

  • Forum: Im Forum für Übergewichtige und Mollige können sich Gleichgesinnte austauschen – und das natürlich bei Weitem nicht nur über figurbezogene Themen. Die Themenvielfalt der Threads ist sehr vielfältig und reicht von Politik und Weltgeschehen über Smalltalk bis hin zu Sport und Freizeit.
  • Gruppen: Auch hier geht es um den Austausch mit Gleichgesinnten. Anders als beim Forum sind die Beiträge hier aber nicht öffentlich einsehbar und mitlesen kann immer nur, wer Mitglied der entsprechenden Gruppe ist.
  • Marktplatz: Hier geht es ums Kaufen, Verkaufen und Tauschen unterschiedlichster Dinge wie Mode, Technik oder Schuhe.
  • Kalender: Im Kalender werden die wichtigsten Veranstaltungen eingetragen, wie zum Beispiel spezielle Partys für Mollige.

Profilinformationen und Profilgestaltung

Ist die Registrierung abgeschlossen, kann man sich der Erstellung von Rubensfan-Profil widmen. Hier hebt sich Rubensfan von anderen Flirtbörsen und Kennenlern-Portalen dadurch ab, dass viel Platz für Freitext gegeben ist. Statt also nur aus vorgegebenen Antwortmöglichkeiten und Optionen im Drop-down-Menü zu wählen, ist die eigene Kreativität gefragt, um sich zu beschreiben. Eine hervorragende Möglichkeit also, für eine individuelle Profilbeschreibung, mit der man auf sich aufmerksam machen kann.

Abgefragt werden Beschreibungen zu Aussehen, Favoriten, Allgemeines und Über mich. Persönliche Kontaktdaten dürfen nicht ins eigene Profil eingefügt werden. Dies hat nicht nur datenschutzrechtliche Gründe, sondern natürlich ist die Online-Börse daran gelegen, dass die Kontaktaufnahme ausschließlich über das Portal stattfindet und man nicht in den E-Mail- oder Whats-App-Kontakt wechselt.

Und natürlich ist es auch möglich, das eigene Profil noch mit Fotos zu ergänzen. Auch hierzu stellt der Dating-Anbieter einige Informationen zur Verfügung, was beim Hochladen von Bildern zu beachten ist. Wer gegen diese Richtlinien verstößt, riskiert die Sperrung des Accounts.

Benutzerfreundlichkeit des Portals

www.rubensfan.de ist angenehm einfach und übersichtlich aufgebaut. Was uns direkt positiv aufgefallen ist: Es werden viele Zusatzinformationen bereitgestellt. Hier lohnt ein Blick in den Footer der Seite. Dort finden sich Verlinkungen unter anderem zu den AGB, den Benimmregeln, zum Hilfebereich, zum Rubensfan-Wiki oder auch zu den Erfolgsgeschichten, die das Portal in Sachen Partnerzusammenführung bereits hervorgebracht hat.
Lange suchen muss man hier also nicht nach Informationen – ein klarer Vorteil gegenüber manch anderen Kennenlern-Portalen, bei denen praktisch keinerlei Hilfestellung bereitgestellt wird.

Darüber hinaus ist die Seite angenehm übersichtlich und unaufdringlich gehalten, sowohl was die farbliche Gestaltung, als auch die Menge an Texten und Fotos angeht.

Rubensfan: Ist mobile Nutzung möglich?

Eine eigene Rubensfan-App wird – zumindest bislang – nicht angeboten. Die Website lässt sich aber auch sehr gut über mobile Endgeräte aufrufen. So können Sie auch unterwegs jederzeit mit interessanten Menschen in Kontakt bleiben und durch andere Profile stöbern.

Preise und Leistungen: Infos zur Nutzung der Plattform

Wie es bei Online-Dating-Portalen meist üblich ist, stehen auch hier zwei Mitgliedschaftsarten zur Auswahl. Es gibt die kostenlose Basis-Mitgliedschaft und die kostenpflichtige erweiterte Mitgliedschaft. Das Kennenlern-Portal weist zudem explizit daraufhin, dass die kostenlose Basis-Mitgliedschaft auch mit keinerlei versteckten Kosten oder sonstigen Verpflichtungen einhergeht. Was die Premium-Mitgliedschaft angeht, kann diese für unterschiedliche Laufzeiten freigeschaltet werden.

Es gibt die einmonatige, dreimonatige und 12-monatige erweiterte Mitgliedschaft. Wie immer gilt auch bei dieser Online-Börse, dass die monatlichen Kosten für die kostenpflichtige Mitgliedschaft günstiger werden, je länger man die Laufzeit wählt.

Die Rubensfan-Kosten und Preise im Einzelnen:

  • Mitgliedschaft für 10 Tage: 9,95 Euro
  • Mitgliedschaft für 90 Tage: 14,95 Euro
  • Mitgliedschaft für 365 Tage: 29,95 Euro.

Die Zahlung des Mitgliedsbeitrags kann per Lastschrift, PayPal (auch Kreditkartenzahlung) oder Banküberweisung erfolgen.

Das Portal bietet ein durchaus faires und attraktives Preismodell. Hier geben wir dem Anbieter einen klaren Pluspunkt. Die Mitgliedsbeiträge sind günstiger als bei manch anderen Portalen und man zahlt zudem für die Möglichkeit, sehr zielgerichtet Kontakte aufnehmen zu können. Natürlich können aber auch hier verschiedene Dienste bereits kostenlos genutzt werden, dazu gehören unter anderem:

  • Kontaktanzeigen beantworten
  • Kontaktanzeige erstellen
  • Flirtnachricht empfangen und beantworten
  • Nachricht empfangen und beantworten
  • Bild mit Nachricht versenden und empfangen.

In der Premium-Mitgliedschaft sind alle Leistungen der Basis-Mitgliedschaft enthalten und darüber hinaus auch noch folgende Dienste:

  • Stichwortsuche in den Inseraten
  • Verbesserter Kundenservice
  • Inserent einer Kontaktanzeige auf die persönliche Sperrliste setzen
  • Speichern von mehr als 5 Favorit-Profile
  • Direkten Kontakt mit Marktplatz-Inserenten aufnehmen
  • Suche nach Altersbereich in den Inseraten.

Wie kann man Rubensfan kündigen?

Wer Rubensfan kündigen möchte, dem wird es besonders einfach gemacht. Denn die erweiterte Mitgliedschaft endet, sofern sie nicht vor Ablauf durch den Benutzer verlängert wird, mit dem bei der Freischaltung genannten Datum. Es handelt sich also nicht um ein Abonnement, das sich automatisch verlängert.

Die Basis-Mitgliedschaft kann jederzeit ohne Kündigungsfrist gekündigt werden. Das Kündigen der Mitgliedschaft kann im persönlichen Mitgliederbereich oder über Kundenservice vorgenommen werden. Das Rubensfan-Konto löschen ist damit erledigt, inklusive aller Daten, mit Ausnahme der veröffentlichten Forenbeiträge.

Testfazit: Unsere Erfahrungen mit dem Portal

Unser Test hat uns in ganzer Linie von dem Portal für mollige Singles überzeugen können. Wir können daher jedem uneingeschränkt empfehlen, selbst einmal Rubensfan zu testen. Die Seite ist übersichtlich und benutzerfreundlich gestaltet. Der Betreiber legt ausgesprochen viel Wert auf Transparenz und stellt eine Vielzahl an Informationen bereit, ohne dass hier erst lange im Kleingedruckten danach gesucht werden muss, wie es bei nicht wenigen anderen Flirtseiten der Fall ist.

Die Kosten sind als ausgesprochen fair – wenn nicht sogar als günstig zu bewerten. Es werden klar Richtlinien kommuniziert, an die sich alle Nutzer zu halten haben. Moderierte Profile oder tolerierte Fakes gibt es hier nicht. In unserer Rubensfan-Bewertung können wir daher klar sagen, dass es sich um eine seriöse Plattform handelt, die wir gerne jedem weiterempfehlen, der auf der Suche nach molligen Singles ist.

 

Rubensfan

Seite besuchen Seite besuchen

Schreiben Sie einen Kommentar