Meetmeonline im Test ⚡ 2021

Test verrät dir, ob diese Singlebörse etwas für dich ist

Meetmeonline ist eine seriöse Partnervermittlung für ernsthafte Beziehungen. Der Anbieter ist schon sehr lange am Markt aktiv und gilt als kostenfreie Singlebörse, auf welcher man nicht nur einen Partner, sondern auch Freunde finden kann. Vor allem Menschen mit Bezug zu Nordrhein-Westfalen sind hier im Vergleich mit den anderen Bundesländern aktiv.

Bei diesem Angebot geht es vorzugweise um heterosexuelle Beziehungen, wie an den Unterteilungen in „Sie sucht ihn“ oder „Er sucht sie“ ersichtlich ist. Dennoch können sich hier natürlich auch homo- oder bisexuelle Menschen anmelden.

Welche Vorteile bietet das Dating Portal?

Meetmeonline hat seinen Mitgliedern einige Vorteile zu bieten. Welche das sind, verraten wir dir in unserer Übersicht.

  • Das Anmelden ist kinderleicht und innerhalb weniger Minuten abgeschlossen. Man muss nur die automatisierte Anmeldungsmail bestätigen und schon kann man mit der Gestaltung des eigenen Steckbriefs beginnen oder sich in der Galerie nach anderen Mitgliedern umsehen.
  • Singles haben auch die Möglichkeit, neben Nachrichten, in einen Flirt- bzw. Gruppen-Chat einzutreten.
  • Fake-Profile sind hier, laut Recherche, kaum anzutreffen.
  • Die Online-Börse ist vor allem im deutschsprachigen Raum in Nordrhein-Westfalen beliebt.
  • Hier stehen ernsthafte Beziehungen und die Suche nach einem passenden Partner im Vordergrund. Casual Dating ist nicht der Hauptzweck dieser Single-Seite, obwohl es auf der Webseite auch Option „Freizeitpartner“ gibt. Im Einzelfall ist natürlich immer subjektiv zu prüfen, ob beide Kontakte dieselben Vorstellungen und Wünsche haben, sodass es nicht zu Enttäuschungen kommen kann.

Welche Nachteile hat die Single-Plattform?

Meetmeonline hat leider auch ein paar Defizite, die wir dir nicht vorenthalten möchten.

  • Die Erfolgschancen sind relativ gering, da hier nicht (mehr) allzu viele aktive Mitglieder unterwegs sind. Die Online-Börse wurde im Laufe der Zeit durch andere Riesen am Markt abgelöst und erfuhr dadurch natürlich auch Abwanderungsbewegungen, was zum Teil vielleicht auch auf das eher altmodische Design zurückzuführen ist.
  • Die Geschlechterverteilung zwischen Frauen und Männern ist unausgewogen. Das heißt, hier sind mit 60% wesentlich mehr Männer angemeldet, was im Umkehrschluss natürlich für Frauen interessant sein könnte.

Die Alternativen: Welche Seiten gibt es neben Meetmeonline noch?

Durch die wachsende Beliebtheit des Online-Datings gibt es inzwischen viele Alternativen zu Meetmeonline. Wir haben unsere Meetmeonline Erfahrungen mit dem Leistungsspektrum anderer Websites verglichen und sind zu folgendem Ergebnis gekommen, was mögliche Alternativen betrifft.

  • Zu empfehlen ist ElitePartner, wenn man Wert auf die Bildung eines möglichen Partners legt, denn hier treffen sich, gemäß der Werbung, Akademiker und Singles mit Niveau. Die Seite ist durch intensive Werbemaßnahmen äußerst bekannt und beliebt und verzeichnet entsprechend viele Anmeldungen.
  • Ausprobieren kann man auch Lovescout24, welche dank ihres früheren Namens Friendscout schon lange auf dem Singlebörsenmarkt etabliert sind. Auch sind viele aktive Mitglieder unterwegs.
  • Anders als diese beiden ist C-Date, welches nicht nur andere Funktionen mit sich bringt, sondern von der Ausrichtung her auf Casual Dating ausgelegt ist und nicht auf ernste Beziehungen.

Alle drei Alternativen sind im Vergleich zu der Plattform im Test jedoch kostenpflichtig und mit einem Abonnement verbunden. Dabei stehen den Mitgliedern der Alternativen jedoch auch so einige Features mehr zur Verfügung, wie etwa Kontaktvorschläge auf Basis eines Persönlichkeitstests oder auch Events etc.

Es gilt also individuell zu entscheiden, worauf man Wert legt und welche Seite am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt. Hierbei sollte neben dem Kostenfaktor natürlich auch die Seriosität des Anbieters und die gebotenen Funktionen betrachtet werden.

Mitglieder melden sich auch hier an

WildSpank

Testberichte

GibsMir

Testberichte

GibMirSex

Testberichte

Wer ist hier angemeldet?

Die Anmeldungen bei Meetmeonline zielen darauf ab, einen Partner zu finden. Hier suchen Frauen mit einem Anteil von 40% und Männer mit einem Überhang von 60% nach der Liebe und einer festen Beziehung. Hierbei handelt es sich um „Sie sucht ihn“ oder „Er sucht sie“. Homo- oder bisexuelle Kontakte sind möglich, jedoch ist die Zielgruppe der Seite mehr heterosexuell orientiert.

Die Mitgliederzahlen liegen derzeit bei circa 25.000 Mitgliedern. Der Altersdurchschnitt liegt zwischen 18 und 25 Jahren, was angesichts des Layouts leicht verwundert. Durch das nicht mehr ganz so zeitgemäße Design hätten wir mit einem höheren Altersdurchschnitt gerechnet. Jedoch ist die Kostenfreiheit natürlich ein attraktiver Punkt für junge Menschen, die in der Regel noch kein allzu hohes Einkommen haben. Leider lädt rund ein Drittel der Mitglieder kein Profil hoch.

Was du zur Steigerung deiner Erfolgschancen beachten solltest, verraten wir dir weiter unten. Übrigens gelten Männer hier als aktiver als Frauen, obwohl diese sich weniger Mühe beim Ausfüllen ihres Profils geben.

So läuft der Anmeldeprozess bei Meetmeonline

Die Registrierung auf Meetmeonline ist innerhalb weniger Minuten abgeschlossen. Du gibst deine E-Mail-Adresse, deinen Benutzernamen, ein Passwort, dein Geschlecht, dein Geburtsdatum, deine Postleitzahl sowie deinen Wohnort an und schon erhältst du eine automatisierte E-Mail.

Das Anmelden musst du im Rahmen der Verifizierung (zur Echtheit und zum Besitz der E-Mail-Adresse) bestätigen. Anschließend gelangst du auch schon zum Meetmeonline Login.

Du kannst dich nun einloggen, zum Profil übergehen und dort deine Profileingaben und sonstige Daten sowie Informationen hinterlegen. Schon steht dir nichts mehr im Weg, um andere Meetmeonline Mitglieder kennenlernen zu können.

Tipp: Fülle zuerst deinen Steckbrief aus und lade Fotos hoch, bevor du andere Leute kontaktierst. Wenn man von einem „leeren“ Account angeschrieben wird, weckt dies im Internet kein Vertrauen und außerdem kann der andere sich kein Bild davon machen, ob auf Basis von Fotos, Hobbys etc. die Chemie stimmt und sich ein intensiverer Kontakt überhaupt lohnt.

Wie läuft die Kontaktaufnahme bei Meetmeonline?

Die Kontaktaufnahme, um als Benutzer einen Partner kennenzulernen, gestaltet sich recht simpel. Es gibt zwar keine Kontaktgarantie, aber im Sinne der Eigeninitiative kann jeder User eigenständig andere Frauen und Männer via Nachrichtenfunktion oder auch im Chat kontaktieren.

Der Chat ist jedoch nur dann sinnvoll, wenn sich der andere auch gerade auf der Seite befindet und somit online bzw. aktiv ist. Ansonsten sollte man auf eine Nachricht zurückgreifen. Leider ist der Chat dieses Anbieters nicht allzu beliebt, sodass sich hier vergleichsweise wenige Chatwilligen finden.

Denke immer daran, dass es sich hier nicht um ein Casual Dating Portal handelt. Hier geht es um die Suche nach einer ernsthaften und zukunftsträchtigen Beziehung. Nichtsdestotrotz verirren sich natürlich auch hier manche und haben andere Vorstellungen, was das Thema Kennenlernen und Treffen betrifft. Bei einem von Kosten freien Angebot kann man dies nie völlig ausschließen.

Wie gestaltest du die erste Nachricht? Darüber zerbrechen sich viele den Kopf. Dabei ist es ganz leicht. Sei echt, sei authentisch und sei du selbst. Sag erst einmal „Hallo“ und dann schreibe, wie du auf das Profil aufmerksam geworden bist. Was hat dir an der Person so gut gefallen, dass du dachtest: „Den/Die muss ich anschreiben!“

Stell auch Fragen. Menschen mögen es, wenn man sich aufrichtig für sie interessiert. Aufhänger für Fragen ergeben sich meist aus dem Steckbrief. Hat der auserkorene Flirtpartner Haustiere? Wenn ja, dann frage, welche er hat, wie viele und erzähle auch von deinen Haustieren, um die Gemeinsamkeit deutlich zu machen.

Erzähle auch etwas über dich, aber gib der anderen Person noch die Möglichkeit, auch dir Fragen zu stellen. Grundsätzlich ist es besser, das Gegenüber in den Fokus zu rücken. Menschen, die ausschweifend von sich erzählen, kommen weniger gut an als solche, die sich für jemanden interessieren.

Danach heißt es abwarten. Anhand der Reaktion wirst du sehen, ob du Interesse bei dem anderen wecken konntest oder nicht. Ein guter Indikator ist, ob die Person dir antwortet, wenn sie online ist oder deine Nachricht ignoriert. Auch kannst du dich daran orientieren, ob man dir auch Gegenfragen stellt.

Welche Meetmeonline Profilinformationen braucht es zum Erfolg?

Die Profilqualität deines Meetmeonline Profils entscheidet zu einem Großteil über deinen Erfolg, wie gut du bei anderen ankommst, wie viele Menschen dich kontaktieren oder auf deinem Profil verweilen.

Wichtige Angaben sind hierbei dein Alter, Geschlecht, dein Wohnort und ob du nach einem Mann oder einer Frau suchst. Deine Profilbilder sind mindestens genauso wichtig. Also achte darauf, dass sie aktuell sind, eine gute Qualität bzw. Auflösung und Belichtung aufweisen und dich so zeigen, wie du in der Realität aussiehst. Es lohnt sich auch, wenn man neben einem Portrait auch ein Ganzkörperfoto hochlädt. Bei mehreren Fotos gibst du anderen Usern auch die Sicherheit, dass es sich bei dir nicht um ein Fake-Profil handelt.

Bei anderen Mitgliederprofilen erkennst du das recht schnell dadurch, dass die Fotos zu perfekt wirken, als seien sie von einem Fotografen oder aber nur ein einziges Foto vorhanden ist und trotz längerem Kontakt keine weiteren folgen.

Authentische Bilder stehen also auch für die Seriosität deiner Profilinformationen und weiteren Angaben.

Die Benutzerfreundlichkeit von Meetmeonline

Meetmeonline.de fällt von der Gestaltung und dem Design sonderlich auf. Das Logo und die weitere Aufmachung erinnern eher an eine Website, welche schon etwas älter ist. Die Startseite könnte also als Landing-Page ein Makeover gebrauchen, um im Vergleich zu anderen Single-Seiten attraktiver zu erscheinen.

Nach unseren Erfahrungen können wir behaupten, dass die Menüführung benutzerfreundlich gestaltet ist und auch die Kontaktaufnahme mittels Nachrichtenfunktion oder Chat keine Schwierigkeit für Singlebörsen-Neulinge darstellt. Mit wenigen Klicks kann man sich in der Galerie umsehen und interessante Menschen mit Klick auf den Nachrichten-Button im Profil kontaktieren. Wird man selbst angeschrieben oder erhält generell Nachrichten, wird dies auch direkt ersichtlich im eigenen Account angezeigt.

Ein Extra, welches inzwischen viele Seitenbetreiber anbieten, ist eine Kontaktgarantie, die jedoch in der Regel seinen Preis hat. Da Meetmeonline kostenlos ist, ist diese hier also nicht gegeben.

Existiert eine Meetmeonline App oder mobile Website?

Die meisten wollen auch bequem mit dem Smartphone oder Tablet mit anderen in Kontakt sein. Schnell mal ein Chat in der Mittagspause oder auch eine Nachricht vor dem Fernseher schreiben. Derzeit gibt es jedoch leider noch keine Meetmeonline App im Google Play oder im Apple App-Store.

Von einer Entwicklung dieser ist gegenwärtig auch nichts bekannt, was wohl damit zusammenhängen kann, dass die Nutzerzahlen hierfür zu gering sind und die Betreiber dadurch mehr Aufwand als Ertrag hätten. Zudem kann die Seite auch als mobile Variante über den Browser des Endgerätes aufgerufen werden. Sie skaliert sich hierbei automatisch an dem Bildschirm.

Kosten & Preise von Meetmeonline

Bei der Nutzung fallen keine Meetmeonline Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft oder kostenpflichtige Leistungen an. Es handelt sich um einen komplett kostenlosen Service, weshalb an dieser Stelle auch keine Meetmeonline Kostenübersicht dargestellt wird.

Wie funktioniert die Kündigung oder das Profil löschen?

Meetmeonline kündigen ist nicht notwendig, da es sich um keine Premium-Mitgliedschaft, sondern nur um ein kostenloses Angebot handelt. Es gibt also weder Kündigungsmodalitäten, noch Kündigungsfristen oder Monatspakete, die sich automatisch verlängern.

Das eigene Meetmeonline Konto löschen, kann man ganz einfach selbst, ohne Kundenservice zu bieten. Entweder deaktiviert bzw. löscht man den gesamten Account oder, wenn man nur pausieren möchte, kann man auch manuell alle Profilangaben sowie Fotos entfernen. Dadurch hat man jedoch ein leeres Profil.

Bei einer Pause ist es empfehlenswert, sich komplett abzumelden und bei Bedarf wieder anzumelden. Dadurch wird man nämlich auch als neues Mitglied geführt und ist für andere Mitglieder interessanter.

Fazit unseres Meetmeonline-Tests

Unsere Meetmeonline Bewertung fällt größtenteils positiv aus. Meetmeonline testen und eigen Erfahrungen sammeln macht Sinn, wenn man aus Nordrhein-Westfalen stammt, da die meisten Mitglieder aus diesem Bundesland kommen, was den Erfolg bei der Partnersuche erhöht. Zudem ist der Anbieter von Kosten frei, wodurch man kein Abo eingeht und keine regelmäßigen Kosten hat. Man kann sich also in Ruhe mit den Funktionen vertraut machen und in das Online-Dating reinfuchsen.

Auch Erfahrungsberichte bezeugen, dass es keine nachträglichen Preise bzw. Kosten gibt.

Zudem ist positiv, dass die Bestimmungen zum Datenschutz eingehalten werden, wodurch somit keine Weitergabe von sensiblen Daten an Dritte vorgenommen wird. Details können der entsprechenden Verordnung auf der Website entnommen werden.

Nicht ganz so gut gefällt uns das nicht ganz zeitgemäße Design der Website. Hier wäre ein neuer Anstrich wünschenswert, damit die Seite moderner und attraktiver wirkt und dadurch auch mehr Mitglieder bzw. Interessierte anzieht. Im Sinne der Zeitaktualität sollte auch eine App angeboten werden, die eine bequeme Handhabe von überall ermöglicht.

Insgesamt handelt es sich um eine seriöse Single-Plattform, auf welcher sich Singles, Frauen und Männer, auf Basis ihres Profils kennenlernen können.

FAQ

Was kostet Meetmeonline?

Die Single-Webseite ist für die Nutzer kostenfrei. Es entstehen auch keinerlei versteckte Kosten.

Wie funktioniert Meetmeonline?

Frauen und Männer können sich hier anmelden, ein Profil anlegen und sofort mit anderen Nachrichten austauschen oder auch chatten, um sich näher kennenzulernen und vielleicht auch zu verlieben.

Wie kann ich Meetmeonline kündigen?

Es besteht keine Notwendigkeit zur Kündigung, da es sich um ein kostenloses Angebot handelt. Man kann einfach sein Profil entfernen.

Wie sicher ist Meetmeonline?

Meetmeonline ist eine deutsche Single-Plattform aus Münster, wodurch diese auch die Datenschutzbestimmungen zur Sicherheit seiner Mitglieder erfüllt.

Meetmeonline

Seite besuchen Seite besuchen

Schreiben Sie einen Kommentar