Finya im Test ⚡ 2021

Finya: Startet man hier seine Lovestory von Kosten frei?

Wir haben die Singlebörse Finya getestet und berichten von unseren Erfahrungen im Finya-Test. Die Plattform existiert bereits seit 2001 und kann somit auf fast 20 Jahre Single-Vermittlung zurückblicken. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg wirbt mit einer bunten Mischung an Usern aus allen Bildungsschichten und Altersgruppen. Insgesamt über 1,2 Millionen Mitglieder aus Deutschland, der Schweiz und Österreich tummeln sich auf der Single-Webseite.

Sie sind auf der Suche nach einem netten Flirt, einem Reisepartner oder der ganz großen Liebe? Was wir an dem Single-Portal besonders interessant finden ist, dass Sie verschiedenste Optionen haben. Sie können zum Beispiel eingeben, in welcher Stimmung Sie sich gerade befinden und nach was Sie suchen.
Sie sind verspannt und brauchen jemanden, mit dem Sie sich bei einem Spaziergang durch den Park entspannen und austauschen können? Auch diese Möglichkeit bietet Ihnen die Plattform, auf der Flexibilität in der Benutzung großgeschrieben zu werden scheint.

Die Plattform möchte ihren Kunden ein perfektes Chat-, Flirt- und Dating-Erlebnis ermöglichen und ist deshalb komplett von Kosten frei. Statt durch den Beitrag der Mitglieder wird die Seite durch Werbung finanziert.

Finya.de – Wer ist hier angemeldet?

Eins steht fest: Die Nutzer von Finya könnten abwechslungsreicher nicht sein. Auf der Plattform tummeln sich Nutzer jeder Bildungs- und Altersschicht. Die Plattform bietet die Möglichkeit, auf dem eigenen Profil genaue Angaben über die eigene Bildung und die Art des Jobs zu machen. Dies wird jedoch nicht erzwungen, sondern ist lediglich ein Angebot für die Nutzer.

Profile werden auf Dating-Plattformen immer nach einem gewissen Muster aufgebaut und ausgefüllt. Es ist der Online-Börse jedoch anzumerken, dass die Gründer möchten, dass sich jeder Nutzer mit seinen ganz individuellen Vorlieben, Stärken und Schwächen präsentieren kann. Auf diese Weise wird das Chatten, Flirten und später das Daten zu einem persönlichen Erlebnis.

Auch wenn insgesamt Menschen unterschiedlichsten Alters auf der Website angemeldet sind, ist der Anteil der 30 bis 40-jährigen sehr groß ist. Die Geschlechterverteilung ist relativ gleichmäßig. Rund 44 Prozent der Nutzer sind weiblich. Die Filter geben Ihnen die Möglichkeit, nicht nur nach Alter, sondern auch nach persönlichen Interessen zu filtern, sodass Ihnen Menschen aus Ihrer Zielgruppe angezeigt werden.

Wie verläuft der Anmeldeprozess bei Finya?

Die Profilerstellung bei Finya ist in zwei Schritte eingeteilt. Sie gelangen auf die Home-Page und können sich dort mit Ihren Daten einloggen oder anmelden, wenn Sie noch kein Mitglied der Plattform sind. Zunächst geben Sie Ihre Basisdaten ein, zu denen beispielsweise Ihr Alter und Ihr Wohnort gehören.

Sie können gleich zu Beginn des Anmeldeprozesses angeben, welches Geschlecht Sie haben und was Sie suchen. Außerdem füllen Sie das Feld mit Ihrer E-Mail-Adresse aus und denken sich ein Passwort aus. Dann benötigen Sie nur noch ein Pseudonym, denn bei Finya wird Ihr echter Name nicht angegeben. Sie können sich einen kreativen Namen ausdenken, der Ihren Charakter widerspiegelt, doch überlegen Sie gut, denn das Pseudonym lässt sich nachträglich nicht mehr ändern.

Anschließend melden Sie sich an und gelangen über den direkten Finya-Login auf die Benutzeroberfläche, auf der Sie nach interessanten Menschen suchen können. Einige Optionen aus Ihrer Nähe werden Ihnen sofort angezeigt.

Für ein besseres Erlebnis auf der Plattform bietet es sich an, den eigenen Account weiter auszufüllen. Auf diese Weise können Sie anderen Usern einen tollen, individuellen ersten Eindruck von sich vermitteln. Umso differenzierter eine virtuelle Visitenkarte ist, desto mehr Aufsehen erregt es.
Gleichzeitig sollten Sie jedoch nicht aus dem Auge verlieren, welche Informationen Sie mit der Öffentlichkeit teilen möchten und welche Ihnen so privat sind, dass Sie sie lieber erst bei einem Treffen mitteilen möchten. Vergessen Sie nicht: auf der Singlebörse kann jeder Ihr Profil ansehen und dabei auch persönliche Informationen über Sie herausfinden.

Wie verläuft die Kontaktaufnahme bei Finya?

Kaum ein anderes Dating-Portal bietet seinen Mitgliedern so viele Möglichkeiten. Finya ist sehr flexibel, das wird auch in der Kontaktaufnahme deutlich. Wenn Sie ein Profil sehen, dass Ihr Interesse weckt, dann können Sie der Person ohne Umschweife eine Nachricht schicken.

Anders als bei anderen Plattformen ist die Anzahl der Nachrichten hier nicht begrenzt. Das bietet den Nutzern einen noch höheren Grad an Flexibilität. Sie müssen sich nicht auf wenige Nachrichten an vereinzelte Personen beschränken, sondern können ohne Bedenken Konversationen mit mehreren Benutzern beginnen.

Einen Nachteil hat diese Freiheit jedoch: besonders den Frauen fällt auf, dass viele Männer Standardnachrichten an zahlreiche Frauen zu verschicken scheinen. Einige Nutzer scheinen auf die Masse an Nachrichten zu vertrauen und nicht auf deren Qualität.

Wer etwas zurückhaltender ist und einer anderen Person nicht aus heiterem Himmel eine Nachricht schicken möchte, der kann zunächst sein Interesse zeigen, indem er ein Herz vergibt. Hat die andere Person ebenfalls Interesse und klickt auf das Herz, so werden beide Benutzer über das Match informiert. Nun kann man ein Gespräch auf der Grundlage beiderseitigen Interesses beginnen. Das Risiko eines Korbs sinkt dadurch enorm.

Die erweiterten Finya-Profilinformationen

Was nach unseren Erfahrungen bei Finya sehr angenehm ist: Sie haben die Möglichkeit, sehr viel über sich preiszugeben, werden dazu jedoch nicht gezwungen. Die Basis-Profilangaben sind Alter und Pseudonym. Ihr Wohnort wird ebenfalls gezeigt, Sie können dieses jedoch jederzeit ändern, um beispielsweise in einem anderen Umfeld nach interessanten Personen zu suchen. Den Radius der Suche können Sie ebenfalls individuell einstellen.

In Ihrem persönlichen Statement bekommen Sie die Chance, anderen Benutzern einen Einblick in Ihre Persönlichkeit und Ihre Kreativität zu geben. Alle anderen Angaben werden aus einem Katalog ausgewählt, doch in Ihrem persönlichen Statement schreiben Sie einen Text, mit dem Sie sich beispielsweise Gedanken teilen können, die Sie gerade beschäftigen.

Sie können bis zu sieben Fotos von sich in Ihrem Profil einstellen. Suchen Sie sich ein Foto als Profilbild bei Finya aus, das Sie möglichst real, gleichzeitig jedoch vorteilhaft, darstellt. Sie können mit einem guten Profilbild einen tollen ersten Eindruck hinterlassen und interessante Menschen locken.

Des Weiteren können Sie Angaben zu Ihrem Aussehen (Augenfarbe, Haarfarbe, Körperbau etc.) machen, sowie zu Ihrem Beruf und Ihrem Bildungsstand. Diese Angaben erfolgen jedoch alle auf freiwilliger Basis, das Portal in der Bewertung zwingt Sie nicht dazu, persönliche Informationen von sich für fremde Benutzer offenzulegen.

Unter dem Abschnitt „weitere Angaben“ können Sie zum Beispiel mitteilen, ob Sie rauchen, ob Sie Kinder haben oder einen Kinderwunsch hegen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, in einem Katalog Ihre Vorlieben anzukreuzen. Aufgelistet werden verschiedene Optionen aus den Bereichen: Essen, Musik und Mobilität.
Sie haben auf der Homepage die Möglichkeit, spontan einzutragen, in welcher Stimmungslage Sie sich gerade befinden und worauf Sie Lust haben. Dort finden Sie Möglichkeiten wie: ein Date, einen Spaziergang, einen Kinobesuch, eine gemeinsame Reise etc.

All diese Optionen sind, wie bereits beschrieben, freiwillig. Sie machen jedoch eine spezifische Suche möglich, durch welche Menschen ausscheiden, deren Vorlieben und Wünsche sich nicht mit den Ihren decken. Gleichzeitig werden Ihnen besonders die Userprofile vorgestellt, mit denen Sie viele Gemeinsamkeiten und Vorlieben teilen. Die Wahrscheinlichkeit eines Matches wird dadurch deutlich höher.

Gibt es eine Finya-App oder mobile Website?

Die Finya-Website können Sie problemlos auch von Ihrem Smartphone aus abrufen. Die Plattform verfügt über eine Mobile Website, die ein positives Erlebnis bei der Benutzung über ein Smartphone oder Tablet ermöglicht. Rufen Sie die Dating-Plattform dafür einfach über Ihren Webbrowser auf dem Smartphone auf, loggen Sie sich mit Ihren Anmeldedaten ein und beginnen Sie ganz unkompliziert, sich mit anderen Mitgliedern auszutauschen.

Eine Finya-App gibt es bisher leider noch nicht. Das ist zwar ein kleiner Abstrich bei der Benutzung der Single-Plattform, da die mobile Website jedoch so einwandfrei funktioniert, hindert Sie trotzdem nichts daran, mit interessanten Menschen zu chatten und die passende Person für Ihr nächstes Date zu finden. Perfekt für Singles, die sich nicht extra an den Computer setzen möchten, sondern auch zwischendurch gerne Nachrichten mit interessanten Menschen austauschen.

Finya: Kosten und Preise

Nicht nur das Anmelden bei dem Portal ist von Kosten frei, sondern auch alle Leistungen (auch Premium) der Dating-Plattform. Anders als bei anderen Anbietern gibt es keine kostenpflichtigen Zusatzleistungen. Das bedeutet: jeder Benutzer hat unbeschränkten Zugang zu allen Leistungen, welche die Kontakt-Webseite bietet. Wenn Sie bei Finya-Kosten suchen, die sich bei anderen Anbietern meist erst bei einem zweiten Blick verdeutlichen, dann suchen Sie vergeblich.

Sie können unbegrenzt rund um die Uhr, jeden Tag im Jahr von Kosten frei:

  • Die Profile anderer Singles anschauen
  • Kontakt in Form von Herzen oder Direktnachrichten aufnehmen
  • Aktiv anflirten
  • Sofort in Fotos stöbern
  • Von über 20 Suchkriterien profitieren.

Sie finden bei Finya-Preise von 0€ und werden deshalb auch zu keinem Zeitpunkt dazu aufgefordert, Ihre Zahlungsinformationen anzugeben.

Wie sind Kundensupport und Kontakt bei Finya?

Wenn Sie das Impressum der Plattform aufrufen, dann finden Sie dort neben den Unternehmensangaben auch die Daten für den Kundensupport. Einen direkten Kontakt zu Finya aufzubauen, ist deshalb überaus leicht. Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung: Sie finden eine Seite mit häufigen Fragen, auf der Sie mit großer Wahrscheinlichkeit bereits die Antwort auf Ihre Frage finden.

Sie können jedoch auch ein Kontaktformular aufrufen oder sich über E-Mail [email protected] oder direkt telefonisch unter +49 40 2286885900 an den Kundenservice wenden.

Das Fazit unseres Finya-Tests

Finya überzeugt mit einer intuitiven Benutzeroberfläche und seinen vollständig kostenlosen Features. Sie sind auf diesem Kontakt-Portal sehr flexibel und können unter anderem nach Dates, Freundschaften oder Online-Flirts suchen. Was uns an dieser Single-Plattform begeistert hat, dass Sie ein sehr individuelles Profil gestalten können, gleichzeitig aber zu nichts gezwungen werden.

Was uns nicht so gut gefällt ist, dass auf der Website viele Werbeanzeigen erscheinen und die Plattform teilweise trotz der Überprüfung der Accounts mit Fakes zu kämpfen hat. Insgesamt halten wir die Webseite jedoch für eine tolle Plattform, um neue Menschen kennenzulernen, unterhaltsam zu chatten und Dates zu vereinbaren.

Finya-FAQ

Was kostet Finya?

Die Online-Börse ist vollkommen von Kosten frei auch und es warten auch keine versteckten Kosten auf Sie. Wie auf der Website angegeben, verfügt Finya nur über Premium-Funktionen. Kostenlos.

Wie kann ich meine Finya-Mitgliedschaft kündigen?

Rufen Sie in Ihrem Profil das Benutzerkonto auf und pausieren/kündigen Sie Ihre Mitgliedschaft oder löschen Sie Ihren Account mit einem einfachen Mausklick.

Wie sicher ist Finya?

Das Single-Portal überprüft jedes neue Anmelden, hatte in der Vergangenheit jedoch häufiger mit Fakes zu kämpfen.

Wer hat Finya gegründet?

Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg hat 2001 die Single-Plattform gegründet. Besitzer ist der Unternehmer Alexander Gerlach.

Finya

Seite besuchen Seite besuchen

Schreiben Sie einen Kommentar